bildstreifen-campus

Dr. Clemens Hetschko

Clemens Hetschko

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Adresse Boltzmannstr. 20
Raum 211
14195 Berlin
Telefon 030 838 51249
Fax 030 838 4 51244
E-Mail clemens.hetschko@fu-berlin.de

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Kurzvita

Gegenwärtige Position

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Post-Doc) am Lehrstuhl für Finanzwissenschaft mit dem Schwerpunkt Internationale Finanzpolitik (Professor Ronnie Schöb), Fachbereich Wirtschaftswissenschaft, Freie Universität Berlin (seit 2015).

Weitere Affiliation

  • CESifo Affiliate (seit 2016)

Frühere Positionen (Auswahl)

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Prae-Doc) am Lehrstuhl für Finanzwissenschaft mit dem Schwerpunkt Internationale Finanzpolitik (Professor Ronnie Schöb), Fachbereich Wirtschaftswissenschaft, Freie Universität Berlin (2011-2014).
  • Assistent des Dekans (Professor Ronnie Schöb), Fachbereich Wirtschaftswissenschaft, Freie Universität Berlin (2010-2013).
  • Assistent des Studiengangskoordinators Masterstudiengang Public Economics (Professor Ronnie Schöb), Fachbereich Wirtschaftswissenschaft, Freie Universität Berlin (2009-2010).

Wissenschaftliche Ausbildung

  • Dr. rer. pol., Freie Universität Berlin (2014)
  • Diplom-Volkswirt, Freie Universität Berlin (2008)

Forschungsaufenthalte

  • Max-Planck-Institut für Steuerrecht und Öffentliche Finanzen, München (2015).
  • Institut für Arbeitsrecht und Arbeitsbeziehungen in der Europäischen Union, Trier (2013, 2014, 2015)
  • Institute for Health and Well-being, Leeds Beckett University (2012)

Tagungsorganisation

  • Staatsverschuldung in Deutschland nach der Föderalismusreform II - eine Zwischenbilanz, Hamburg (2011)

Gutachtertätigkeiten

Journal of Population Economics, Journal of Economic Behavior & Organization, Labour Economics, FinanzArchiv, Journal of Labor Economics, International Tax and Public Finance, Economic and Industrial Democracy, Applied Research in Quality of Life

Link: Wissenschaftlicher Werdegang (pdf)

 

 

 

Sommersemester 2016

  • Vorlesung und Übung Ökonomie des Glücks (Master)

  • Seminar Armutsvermeidung in der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik (Master)

Wintersemester 2015/2016

  • Seminar Normative Verhaltensökonomik (Master)

  • Seminar If the Euro Area Crisis Is Over, Why Is Growth So Low? (Master)

  • Seminar Finanz- und Wirtschaftspolitik: Öffentliche Güter (Bachelor)

Sommersemester 2015

  • Vorlesung und Übung Internationale Finanzpolitik (Master)

Wintersemester 2014/2015

  • Seminar Behavioural Public Economics (Master)

  • Seminar Determinanten des Arbeitsangebotes (Bachelor)

Sommersemester 2014

  • Vorlesung Internationale Finanzpolitik (Master)

  • Seminar Arbeit und Glück (Bachelor)

Wintersemester 2013/2014

  • Übung Staat und Beschäftigung (Master)

Sommersemester 2013

  • Übung Internationale Finanzpolitik (Master)
  • Seminar Markt und Moral (Master)

Sommersemester 2012

  • Übung Internationale Finanzpolitik (Master)

Wintersemester 2011/12

  • Übung Internationale Finanzpolitik (Master)

Sommersemester 2011

  • Übung Einführung in die Arbeitsmarkttheorie (Bachelor)
  • Seminar Behavioral Public Economics (Master)

Wintersemester 2010/11

  • Übung Großbaustelle Sozialstaat (Master)

Sommersemester 2010

  • Übung Einführung in die Arbeismarkttheorie (Bachelor)

Wintersemester 2009/10

  • Seminar Internationale Besteuerung (Master)

Laufende Forschungsprojekte

  • Transferleistungen für Beschäftigte und Wohlbefinden (mit R. Schöb & T. Wolf)
  • Arbeitsmarktflexibilisierung, Jobwechsel und Arbeitszufriedenheit (mit A. Chadi)
  • Arbeitslosigkeit, Ruhestand und Wohlbefinden (mit A. Knabe & R. Schöb)
  • OECD Better Life Index (mit R. Schöb & L. von Reumont)
  • Arbeitsplatzverlust und Risikobereitschaft (mit M. Preuß)

Monographie

[1] On the Relationship of Unemployment and Well-Being, Dissertation am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Freien Universität Berlin, 2014.


Artikel in referierten Zeitschriften

[3] "On the Misery of Losing Self-employment", Small Business Economics 47(2), S. 461–478, 2016.

[2] "Flexibilization without Hesitation? Temporary Contracts and Job Satisfaction" (mit A. Chadi), Oxford Economic Papers 68(1), S. 217-237, 2016.

[1] "Changing Identity – Retiring from Unemployment" (mit A. Knabe & R. Schöb), The Economic Journal 124(575), S. 149-166, 2014.


Diskussionspapiere

[5] Income Support, (Un-)Employment and Well-Being, (mit R. Schöb & T. Wolf), Diskussionsbeiträge des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft der Freien Universität Berlin, No. 2016/15.

[4] How Job Changes Affect People's Lives – Evidence from Subjective Well-being Data (mit A. Chadi), CESifo Working Paper No. 5929, 2016.

[3] Income in Jeopardy: How Losing Employment Affects the Willingness to Take Risks (mit M. Preuß), Diskussionsbeiträge des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft der Freien Universität Berlin, No. 2015/32.

[2] The Magic of the New: How Job Changes Affect Job Satisfaction (mit A. Chadi), IAAEU Discussion Paper Series in Economics No. 05/2014.

[1] Looking Back in Anger? Retirement and Unemployment Scarring (mit A. Knabe & R. Schöb), CESifo Working Paper No. 4784, 2014. 


Politikbeiträge

[6] „Of honeymoons, hangovers, and fixed-term contracts“ (mit A. Chadi), Oxford University Press Blog, 21.10.2015.

[5] "Macht Arbeit glücklich?" (mit A. Knabe), in: K. F. Zimmermann & H. Hinte (Hrsg.), Zeitenwende am Arbeitsmarkt – Wie der demographische Wandel die Erwerbsgesellschaft verändert, BPB: Bonn, S. 428-450, 2013.

[4] „Die Bereinigung um finanzielle Transaktionen – Achillesferse der deutschen Schuldenbremse“ (mit M. Thye), Deutsches Verwaltungsblatt, 12/2012, S. 743-747.

[3] "Die Konjunkturbereinigung in den Ländern im Rahmen der Schuldenbremse", in: C. Hetschko, J. Pinkl, H. Pünder & M. Thye (Hrsg.), Staatsverschuldung in Deutschland nach der Föderalismusreform II – eine Zwischenbilanz, Bucerius Law School Press: Hamburg, S. 61-73, 2012.

[2] „Achtung, Bremsversagen!“ (mit D. Quint & M. Thye), Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.11.2012.

[1] „Ausweg Ruhestand? Wie der Renteneintritt das Unglück der Arbeitslosen behebt“ (mit A. Knabe & R. Schöb), Ökonomenstimme, 21.11.2011.


Buchbesprechung

[1] „Samuel Cameron: ,The Economics of Hate‘“, Journal of Economics, 99(189), S. 189-191, 2010.


Herausgeberschaft

[1] Staatsverschuldung in Deutschland nach der Föderalismusreform II – eine Zwischenbilanz (mit J. Pinkl, H. Puender & M. Thye), Bucerius Law School Press: Hamburg 2012.