bildleiste2

Prof. Dr. Michael Kleinaltenkamp

Professur für Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing und Technischer Vertrieb, an der Freien Universität Berlin 

Werdegang: Studium der Wirtschaftswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum (Dipl.-Ök. 1978). Nach anschließendem Zivildienst zunächst wissenschaftliche Hilfskraft und später wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Angewandte Wirtschaftslehre der Ruhr-Universität Bochum, dort Promotion (1984) und anschließend Habilitation (1992). Seit 1992 Inhaber der Professur für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing und Technischer Vertrieb der Freien Universität Berlin. Seit Februar 2003 Leiter des Arbeitskreises "Regulierung und Marktprozess" im Forschungsnetzwerk Normung des Deutschen Instituts für Normung e.V. in Berlin. Von April 2005 bis März 2007 Dekan des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft der Freien Universität Berlin.

Mehr als 150 Publikationen vor allem auf den Gebieten des Business-to-Business- und Dienstleistungsmarketing. U.a. Mitautor und herausgeber der fünfbändigen Lehrbuchreihe „Technischer Vertrieb“. Schriftführender Herausgeber der Schriftenreihe „Business-to-Business-Marketing“ und Mitherausgeber der Schriftenreihe „Fokus Dienstleistungsmarketing“. Zudem Mitherausgeber von „Wirtschaftsinformatik“ und Mitglied des Herausgeberbeirats von „Marketing – Zeitschrift für Forschung und Praxis“ sowie Herausgeber des Online-Dienstes „technischervertrieb.de“ und der Arbeitspapiere zum Business-to-Business-Marketing in der „Berliner Reihe“.

Derzeitige Forschungsschwerpunkte:
Business-to-Business- und Dienstleistungsmarketing, neue Institutionenökonomik, Geschäftsbeziehungsmanagement