bildleiste2

Prof. Dr. Albrecht Söllner

Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. Internationales Management, an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder)

Werdegang: Studium der Betriebswirtschaftslehre von 1984 bis 1988 an der Freien Universität Berlin, dort Promotion im Jahr 1992. Habilitation (1999) an der Humboldt-Universität zu Berlin. Vertretung des Lehrstuhls für Internationales Management an der Otto-von-Guericke-Universität, Magdeburg, und Lehrtätigkeit im Fach Marketing an der Aarhus School of Business, Aarhus, Dänemark. Im Jahr 2000 Ruf auf den Lehrstuhl für Marketing an der Aarhus School of Business und auf den Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, dem er folgte. Mitglied des Herausgeberbeirates der Gabler Edition Wissenschaft „Business-to-Business-Marketing“ und des Editorial Review Board der „Advances in Business Marketing and Purchasing“ sowie des Vereins für Socialpolitik und der International Society for New Institutional Economics. Durch Beratungs- und Schulungstätigkeit in Unternehmen sowie durch die Tätigkeit als Aufsichtsratsmitglied enge Kontakte zur Unternehmenspraxis.

Derzeitige Forschungsschwerpunkte: Neue Institutionenökonomik, Interorganisationale Kooperation, Institutioneller und organisationaler Wandel, Globale Arbeitsteilung.