Das Leonardo-Programm - "Erasmus-Praktikum für Graduierte"

Auslandspraktika werden nicht nur während, sondern auch nach dem Studium gefördert!

Das Leonardo-Programm finanziert Stipendien für Berufspraktika in verschiedenen europäischen Ländern von 8 bis 26 Wochen in Vollzeit und steht allen Graduierten der FU-Berlin innerhalb des 1. Jahres nach Abschluss zur Verfügung. Es werden Teilstipendien je nach Zielland und Programm vergeben. Gute Sprachkenntnisse der Arbeitssprache im Gastland sind Voraussetzungen.

Eine rückwirkende Förderung ist nicht möglich!

Nicht gefördert werden Praktika in EU-Einrichtungen, nationalen Vertretungen des Herkunftslandes und reine Lehrtätigkeit an Hochschulen. Weiterhin werden Praktika in Kultureinrichtungen des Heimats- / Herkunftslandes im Ausland und bei Return-To-Home-Country nur eingeschränkt gefördert.

 

Auswahlkriterien:

  • Fachlicher und beruflicher Bezug des Praktikums zum Studium (Motivation)
  • Kenntnisse der Sprache des Gastlandes
  • Fristgerechtes Einreichen der vollständigen Bewerbungsunterlagen
  • Empfehlungsschreiben

 

Programmanbieter für FU-Absolventen:

 

Zu beachten sind die unterschiedlichen Bewerbungsfristen je nach Programmanbieter!