Buddy-Programm

Sprachkenntnisse pflegen - Interkulturellen Horizont erweitern - Freundschaften schließen

Orientierung: das Buddy – Programm für internationale Studierende

Was ist das?

Vielleicht kennen Sie die Situation bereits aus Ihrem eigenen Auslandssemester oder bereiten sich grade auf dieses vor. In einer bislang fremden Stadt angekommen schwirren einem eine Menge Fragen durch den Kopf:

Wo finde ich was an der FU Berlin? Wie lebt man hier als Student? Wo kann ich günstig einkaufen? Was ist abends angesagt? Wie funktioniert der öffentliche Nahverkehr?

Diese und viele weitere Fragen tauchen auf, wenn man in eine neue Stadt in einem fremden Land kommt. Um unseren Gästen den Start zu erleichtern, suchen wir daher Berliner Studierende, die den internationalen Studierenden beim Einleben und während ihres Aufenthaltes an der FU Berlin helfen wollen.

Was passiert, wenn ich mich zum Budyprogramm anmelde?

Sie erhalten eine E-Mail mit Informationen über eine/n internationale/n Studierende/n, mit der/dem Sie vor ihrer/seiner Ankunft Kontakt aufnehmen.

Bitte denken Sie bei der Anmeldung daran, dass die Vermittlung einer Patenschaft mit einigem Aufwand verbunden ist und diese in erster Linie dem internationalen Studierenden die Eingewöhnung erleichtern soll. Wir können nicht immer Studentinnen/ Studenten aus den Wunschländern vermitteln und bitten Sie auch für diesen Fall die Patenschaft dennoch anzunehmen.

Am Ende des Semesters in dem Sie als Buddy tätig geworden sind stellen wir Ihnen gerne eine Teilnahmebestätigung für Ihr Engagement aus.

Wie sollte ich vorgehen, wenn mein Patenkind in Berlin ist?

Prinzipiell sind der Gestaltung Ihrer Patenschaft keine Grenzen gesetzt. Vielleicht gehen Sie mit Ihrem Patenkind gerade zu Beginn ihres/seines Aufenthaltes mal zum Mittagessen in die Mensa, zeigen ihr/ihm den Campus und die Stadt, treffen sich auf einen Kaffee/Tee in ihrem Lieblingscafé oder gehen am Abend etwas trinken. Auch gemeinsame Besuche von kulturellen Veranstaltungen oder kleinere/größere Ausflüge mit den eigenen/gemeinsamen Freunden sind eine gute Idee. Wenn Sie sich gut verstehen, können Sie den Kontakt natürlich auch über den Aufenthalt Ihres Patenkindes in Berlin hinaus weiter aufrechterhalten. Bitte beachten Sie, dass die internationalen Studierenden gerade in der Anfangszeit Unterstützung benötigen.

Interesse?

Dann füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und schicken dieses an uns zurück.

Fragen?

Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!