Studienaufbau

EMBM_Logo
EMBM

Der EMBM ist als berufsbegleitendes Fernstudium mit integrierten Präsenzseminaren konzipiert worden.

Durch den klaren inhaltlichen Fokus kann das Masterprogramm innerhalb nur eines Jahres berufsbegleitend absolviert werden: Es startet Anfang Oktober mit dem Präsenzseminar I und endet im September des darauffolgenden Jahres mit dem Präsenzseminar IV. In der Zwischenzeit durchlaufen die Studierenden drei Fernstudienphasen und zwei weitere Präsenzseminare. Die Präsenzseminare finden prinzipiell im Seminaris CampusHotel Dahlem bzw. an der Freien Universität Berlin statt. Die aktuellen Termine entnehmen Sie gerne unserem Flyer.

 

Präsenzseminare

Zielsetzung: Theorie-Praxis-Transfer I

Insgesamt finden im Verlauf des Studienjahres vier ca. einwöchige Präsenzseminare statt. Die Präsenzseminare dienen schwerpunktmäßig der Einführung in die im Studium enthaltenen Lerninhalte. Mit Hilfe verschiedener Methoden wie Fallstudien- und Gruppenarbeiten sowie Vorträgen mit Diskussionen soll das Wissen verfestigt werden. Anhand von Praxisfallstudien werden reale Marktsituationen analysiert und Lösungskonzepte erarbeitet. Praxisrelevanz sichern zusätzlich zahlreiche Vorträge von Marketing- und Vertriebs-Entscheidern.

Erfahrungsaustausch

Unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommen aus allen Branchen des Industrie- und Dienstleistungssektors sowie aus allen Marketing- bzw. Vertriebsfunktionen. Die offene und interaktive Kommunikations- und Diskussionskultur in den Seminaren sowie die zahlreichen Netzwerkmöglichkeiten im Rahmenprogramm der Präsenzseminare gewährleisten einen Erfahrungsaustausch, wie er in den Unternehmen oft gar nicht möglich ist - eine Quelle vieler neuer Anregungen.

Teamarbeit

Erwerb und Förderung sozialer Kompetenzen sowie die Formung der eigenen Persönlichkeit sind bei der Vermarktung von Produkten oder Dienstleistungen an Geschäftskunden Grundvoraussetzungen für den Erfolg. Teamfähigkeit, Toleranz und Überzeugungskraft werden in unseren Seminaren durch Projektarbeit, Gruppenarbeit und Präsentationen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer geübt.

Fernstudienphase

Zielsetzung: Theorie-Praxis-Transfer II

Zwischen den Präsenzseminaren finden insgesamt drei Fernstudienphasen statt. Im Verlauf der Fernstudienphasen erhalten Sie in regelmäßigen Abständen Fernstudienmaterial. Es enthält Lehrtexte, Übungen und Einsendeaufgaben, die von Ihnen selbstständig zu bearbeiten sind. Die Übungsaufgaben und Einsendeaufgaben dienen der Überprüfung des von Ihnen erworbenen Wissens: Sie sind eine Kontrolle, ob Sie die Lehrinhalte durchgearbeitet und verstanden haben.

Interaktive persönliche Studienbetreuung

Um eine kontinuierliche individuelle Betreuung während der Fernstudienphasen zu gewährleisten, steht jeder Teilnehmerin bzw. jedem Teilnehmer eine persönliche Studienbetreuung zur Verfügung. Die persönliche Studienbetreuung während der Fernstudienphasen erfolgt über eine individuelle telefonische Fachberatung sowie per E-Mail und über ein Online-Portal. Regionale studentische Arbeitsgruppen erleichtern zudem das Studium von Beginn an.