Pflichtmodule

Erwerb von betriebswirtschaftlichem Basiswissen

In den ersten acht Monaten des Studiums erwerben Sie die Grundlagen, die Sie unabhängig von Branche und Tätigkeitsfeld für eine erfolgreiche Vermarktung von Produkten oder Dienstleistungen an Geschäftskunden beherrschen müssen. Dazu absolvieren Sie insgesamt vier Module: Konzeption des Business-to-Business-Marketings (Modul 1), Kosten-/Erlös- und Wirtschaftlichkeitsrechnung (Modul 2), Gestaltungsinstrumente im Business-to-Business-Marketing (Modul 3) und Strategische Planung (Modul 4). Jedes Modul enthält Lehrtexte, die durch Beispiele praxisorientiert gestaltet sind.

 

 

Modul 1: Konzeption des Business-to-Business-Marketings

  • Grundlagen des Marktprozesses
  • Grundkonzeption des industriellen Marketing-Managements
  • Einführung in das Business-to-Business-Marketing
  • Industrielles Kaufverhalten
  • Marktforschung

 

Modul 2: Kosten-/Erlös- und Wirtschaftlichkeitsrechnung

  • Industrielle Kosten- und Erlösrechnung
  • Wirtschaftlichkeitsrechnung

 

Modul 3: Gestaltungsinstrumente im Business-to-Business-Marketing

  • Leistungsprogramm
  • Distribution
  • Kommunikation
  • Leistungsentgelt

 

Modul 4: Strategische Planung

  • Unternehmensstrategie
  • Wettbewerbsstrategie
  • Marketingsstrategie