bildstreifen-campus

Zugangsvoraussetzungen

 

Studierende, die an der FU Berlin in einem Mono-Bachelorstudiengang eingeschrieben sind, dürfen im Fach Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre Prüfungsleistungen im Umfang von 30 Leistungspunkten erbringen.

Dazu werden in jedem Semester zwischen den entsprechenden Fachbereichen Kontingentvereinbarungen getroffen, die festlegen, ob und wenn ja, wie viele Studierende an den 30-LP-Modulen teilnehmen dürfen.