Jessica Ragoschke

Name

Jessica Ragoschke

E-Mai

jessica.ragoschke@gmx.de

 

 

Masterabschluss

30.09.2012

Thema der Masterarbeit

Determinanten des Erfolgs und Misserfolgs in Hersteller-Zulieferer-Beziehungen

 

 

Erster berufsqualifizierender Abschluss

 

Fachrichtung

Betriebswirtschaftslehre

Hochschule

Freie Universität Berlin

Thema der Bachelorarbeit

Zum Einfluss von Unternehmensberatungen auf die Theorie und Praxis des Strategischen Managements

 

 

Auslandsaufenthalte

 

Zeitraum

08/2011 – 12/2011

Stadt und Land

Singapur

Tätigkeit

Studentin in Management und Marketing

Hochschule/Unternehmen/Organisation

Singapore Management Universität

 

 

Zeitraum

08/2009 – 10./009

Stadt und Land

London, Großbritannien

Tätigkeit

Praktikantin im Eventmanagement

Hochschule/Unternehmen/Organisation

Marriott Hotels

 

 

Praktika/Werkstudententätigkeiten

 

Zeitraum

03/12 – 09/12

Tätigkeit

Werkstudentin im Personalmarketing

Unternehmen

ALBA Group plc & Co KG

 

 

Zeitraum

10/10 – 07/11

Tätigkeit

Teaching Assistent am Lehrstuhl für Strategisches Management/ Unternehmensführung

Unternehmen

Freie Universität Berlin

 

 

Zeitraum

05/09 – 06/10

Tätigkeit

Studentische Hilfskraft im Bereich Business Development, Marketing

Unternehmen

Berlin City Immobilien

 

 

Zeitraum

03/09 – 04/09 und 07/10 – 10/10

Tätigkeit

Praktikantin und studentische Hilfskraft im Bereich Marketing und PR

Unternehmen

Otherview-Design und Kommunikation

 

 

Statement zum Master

Zwei sehr (arbeits)intensive Jahre, die einen sowohl in der fachlichen als auch der persönlichen Entwicklung weiterbringen. Durch die geringe Teilnehmerzahl werden eine interaktive Didaktik sowie die gute Betreuung durch die Professoren erst möglich gemacht und schafft unter den Studierenden eine angenehme, manchmal auch kompetitive Atmosphäre – ein starkes Differenzierungskriterium zu vielen anderen  Studienprogrammen. Wer Spaß am wissenschaftlichen Arbeiten und einem kritischen Diskurs hat, der wird das Masterprogramm genießen. Ein tolles Element ist das Auslandssemester in der zweiten Hälfte des Studiums an einer der Partneruniversitäten.