Käuferverhalten und Marketingkommunikation

Prof. Dr. Jana Möller

 

Qualifikationsziele:

Die Studentinnen und Studenten verstehen das Verhalten von Konsumenten und organisationalen Abnehmern, welches die Basis für die Entwicklung von Marketing- und Kommunikationsstrategien ist. Wettbewerbsvorteile sollen eben dadurch erreicht werden, dass man Kundenwünschen besser entspricht als andere Anbieter, und/oder dadurch, dass man Käuferverhalten entsprechend beeinflusst. Die Studentinnen und Studenten besitzen die Fähigkeit, Verhalten von Marktteilnehmern wissenschaftlich zu untersuchen und auf der Basis der entsprechenden Ergebnisse der empirischen Konsumenten- und Marketingforschung Beeinflussungsstrategien zu entwickeln. Sie sind in der Lage, die Ergebnisse der internationalen Konsumenten- und Kommunikationsforschung theoretisch zu integrieren und im Hinblick auf deren wissenschaftliche Relevanz und Anwendungsmöglichkeiten zu bewerten.

 

Inhalte:

Individuelle Rahmenbedingungen für Kaufprozesse (Wissen, Informationsverarbeitung, Lernen, Ziele von Konsumenten, Emotionen, Einstellungen, Involvement, Persönliche Merkmale), Entstehung von Bedarf, Typologien von Kaufentscheidungen, Einkaufsprozesse und Nachkaufverhalten, Ökonomische Rahmenbedingungen, Verbraucherpolitik, soziale Einflussfaktoren, Kulturelle Einflussfaktoren und internationales Marketing, Organisationales Beschaffungsverhalten (Geschäftstypen, Buying Center, Geschäftsbeziehungen), Methoden der Konsumentenforschung, Postmoderne Konsumentenforschung, Käuferverhalten und Internet, Modelle des Kommunikationsprozesses (u. a. Elaboration-Likelihood-Modell), Verhaltenswissenschaftliche Grundlagen für Kommunikationsstrategien.

 

Lehr- und Lernformen

Präsenzstudium

(Semesterwochenstunden = SWS)

Formen aktiver Teilnahme

Seminaristischer Unterricht

2

aktive mündliche Beteiligung,

Präsentation der Diskussionsfragen, Kurzvorträge

Übung

2

Fallstudienbearbeitung (in Gruppenarbeit), Diskussion der Ergebnisse, Kurzvorträge

 

Lehr- und Lernformen

Modulprüfung

Pflicht zu regelmäßiger Teilnahme

Seminaristischer Unterricht

Klausur (90 Minuten) und Vortrag (ca.15 Minuten)

ja

Übung

ja

Leistungspunkte: 6

Veranstaltungssprache

Deutsch

Häufigkeit des Angebots

jedes Wintersemester