Multivariate Analysemethoden und Qualitative Forschungsmethoden I

Dr. Olivier Berthod

Prof. Dr. Jana Möller

 

Qualifikationsziele:

Die Studentinnen und Studenten kennen die grundsätzlichen Prinzipien dieser Methoden, und können typische Forschungsfragen mit den jeweiligen Verfahren beantworten.

Multivariate Analysemethoden:

Die Studentinnen und Studenten werden mit den Grundlagen multivariater Verfahren vertraut gemacht, können die zentralen multivariaten Methoden strukturiert darstellen und erläutern, sind in der Lage, die Ergebnisse der verschiedenen Methoden zu interpretieren und ihre Anwendung in der wissenschaftlichen Forschung kritisch zu reflektieren und besitzen die Fähigkeit multivariate Verfahren mit Fragestellungen im Bereich Management und Marketing zu verbinden.

Qualitative Forschungsmethoden:

Die Studentinnen und Studenten werden mit Qualitativen Methoden vertraut gemacht, können die zentralen qualitativen Forschungsansätze und Forschungsdesigns strukturiert darstellen und erläutern, können unter Verwendung von theoretischen und auch methodischen Kenntnissen aus anderen Modulen selbständig qualitative Forschungsdesigns entwerfen, sind in der Lage, qualitative Forschungsansätze als auch die zugrunde liegenden Paradigmen kritisch zu reflektieren und besitzen die Fähigkeit, qualitative Forschungsmethoden mit Fragestellungen im Bereich Management und Marketing zu verbinden.

 

Inhalte:

Das Modul vermittelt die einschlägigen Grundlagen zu „Multivariaten Analysemethoden“ sowie „Qualitativen Forschungsmethoden“. Die Inhalte sind im Einzelnen:

Multivariate Analysemethoden: Statistische Grundlagen, Varianzanalyse, Regressionsanalyse, Faktoranalyse, Clusteranalyse, Conjoint-Analyse.

Qualitative Forschungsmethoden:Wissenschaftstheoretische Grundlagen, Qualitative Forschungsdesigns, Grounded Theory, Fallstudienforschung. 

 

 

Lehr- und Lernformen

Präsenzstudium

(Semesterwochenstunden = SWS)

Formen aktiver Teilnahme

Seminaristischer Unterricht

2

aktive mündliche Beteiligung,

Präsentation der Diskussionsfragen, Kurzvorträge

Methodenübung

2

Bearbeitung von Übungsaufgaben und Fallstudien, Diskussion von Fallstudien, Kurzvorträge

 

Lehr- und Lernformen

Modulprüfung

Pflicht zu regelmäßiger Teilnahme

Seminaristischer Unterricht

Klausur (90 Minuten) und Vortrag (ca. 15 Minuten)

ja

Methodenübung

ja

Leistungspunkte: 6 LP

Veranstaltungssprache

Deutsch und Englisch

Häufigkeit des Angebots

jedes Sommersemester