Scannen

Zum Scannen steht in der Bibliothek ein Aufsichtscanner des Anbieters Ricoh Deutschland GmbH zur Vefügung.

Die Scans können auf USB-Stick gespeichert (Zeta Ordner) oder auch zum Druck auf den Druckserver gespeichert und über die vorhandenen Multifunktionsgeräte gedruckt werden. Der Versand per E-Mail ist von den Geräten nicht möglich.

Für den Scan-Service wird eine CampusCard oder eine MensaCard benötigt. Der Scan auf USB A5-A3 kostet 0,05 €.

Der Aufsichtscanner befindet sich im Kopierraum im Offenen Magazin.

Hinweis für FU-Angehörige:
In den Räumen der Zedat stehen Scanner zur Verfügung, an denen kostenlos gescannt werden kann und die Scans können dort auch per E-Mail verschickt werden.


biblioblog