VPN Client

Mittels VPN (Virtual Private Network) ist es für FU-Angehörige möglich, einen am Internet angeschlossenen Rechner in das Campusnetz der Freien Universität Berlin einzubinden. Über eine VPN-Verbindung können dann an FU-fremden Netzen angeschlossene Systeme die Dienste der FU und der ZEDAT nutzen, als wären sie direkt am Campusnetz angeschlossen.

Auf diese Weise ist es möglich die elektronischen Ressourcen (lizenzierte Datenbanken, E-Books, E-Zeitschriften) der FU-Bibliotheken auch außerhalb der FU zu nutzen.

biblioblog