Hans-Jürgen Jacobs " Wem gehört die Welt?" (Mai, 2017)

Hans-Jürgen Jakobs stellt am 18. Mai 2017 um 18:00 Uhr sein Buch "Wem gehört die Welt? : die Machtverhältnisse im globalen Kapitalismus" in einem Gespräch mit Prof. Dr. Timm Bönke vor.

Das Buch „Wem gehört die Welt? : die Machtverhältnisse im globalen Kapitalismus“ ist das jüngste Werk des Senior Editors des Handelsblattes Hans-Jürgen Jakobs. Das Buch ist ein umfassender Report, der eine faktenreiche und detaillierte Analyse der internationalen Finanzbeziehungen liefert. Unter Mitwirkung zahlreicher Korrespondenten und Redakteure des Handelsblattes wurde herausgearbeitet, wer hinter den Finanzen, die die Welt regieren, steht und welche Ziele verfolgt werden.

Prof. Timm Bönke, Juniorprofessor für Volkswirtschaftslehre an der Freien Universität, bezieht in einem Gespräch Stellung zu dem Werk und den Thesen des Buches.

biblioblog