Scannen von Aufsätzen für Mitarbeitende und Studierende der Freien Universität Berlin

News vom 23.01.2020

Im Januar 2020 startete das Bibliothekssystem der Freien Universität einen kostenlosen Scanservice für Aufsatzbestellungen aus gedruckten Zeitschriftenbänden.

Sie können über das Bibliotheksportal Primo für Zeitschriftenbände, die über einen Exemplarsatz verfügen und bestellbar sind, Scanaufträge von Zeitschriftenaufsätzen in Auftrag geben.

Unter Beachtung des Urheberrechts stellen wir Ihnen die fertigen Scans zeitnah über einen Link der FUBox per Email 14 Tage zum Abrufen bereit.

Bitte beachten Sie!
Ausgeschlossen sind Zeitschriften, die online verfügbar sind, Zeitungen, Kioskzeitschriften und Zeitschriften, die in den Lesesälen im Präsenzbestand stehen. Pro Zeitschriftenband sind 10% für das Scannen gestattet. Kettenbestellungen sind nicht zulässig.

Schritt 1: Exemplarsatz erkennen

Schritt 1: Exemplarsatz erkennen

Schritt 2: Zeitschriftenband auswählen

Schritt 2: Zeitschriftenband auswählen

4 / 6
biblioblog