Springe direkt zu Inhalt

Wie greift der Schutzschirm bei Prüfungen, die erst nach Semesterende stattfinden?

Die von der Senatskanzlei für Wissenschaft und Forschung und der Landeskonferenz der Rektoren und Präsidenten der Berliner Hochschulen (LKRP) am 30. März 2021 vereinbarten pandemiebedingten Einschränkungen im Hochschulbetrieb werden bis 31. Mai 2021 fortgesetzt.

Der Zeitraum, in dem der gesetzliche Schutzschirm gilt, umfasst das SoSe 2020, das WiSe 2020/2021 und das SoSe 2021. Gemäß Beschluss des Prüfungsausschusses fallen sämtliche reguläre und Wiederholungsprüfungen des SoSe 2021 unter den Schutzschirm.

Aufgrund der hohen Auslastung des E-Examination-Centers finden einige Prüfungen erst nach Semesterende statt. Diese Prüfungen werden so behandelt, als würde der Prüfungstermin noch innerhalb des Semesters liegen, und sie fallen somit unter den Schutzschirm.