Springe direkt zu Inhalt

Vertrauen und Personalmanagement

TypSeminar
Dozent/inAntoinette Weibel
Freie Plätzeja
Anmeldemodalität

 

RaumBoltzmannstraße 20 siehe unten

Zielgruppe

 

Voraussetzungen

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte bewerben Sie sich um die Teilnahme am Seminar bis zum 27.3.2009 mit folgendem Formular.

Literaturliste

Wird noch bekannt gegeben.

Die Veranstaltung findet an folgenden Terminen statt:

  • Freitag, 17.04.2009 von 10.00 - 14.00 im Kaminzimmer (Raum 202) in der Boltzmannstr. 20,
  • Samstag, 11.07.2009 und Sonntag, 12.07.2009 jeweils von 10.00 - 18.00 Uhr im Hörsaal Anbau in der Boltzmannstr. 20.

 

Inhalt:

Humanressourcen bleiben in vielen Branchen der differenzierende Wettbewerbsfaktor: soziales Kapital, vertrauensvolle Beziehungen und Vertrauen in das Unternehmen rücken in den Mittelpunkt der Betrachtung. In diesem Seminar sollen theoretische und empirische Zugänge der Personalforschung auf das Thema "Vertrauen und Personalmanagement" bezogen werden. In methodischer Hinsicht geht es um Fragen des Studiendesigns und der Interpretierbarkeit der Befunde sowohl von theoretisch-konzeptionellen wie auch von empirischen Studien (z.B. Stichproben und Operationalisierung, Präzision und logische Konsistenz von Argumentationsgängen). Die Studierenden bearbeiten ein eigenes begrenztes Forschungsprojekt, dessen Ergebnisse im Seminar präsentiert und diskutiert werden. Der Schwerpunkt liegt auf der aktiven Anwendung und kritischen Reflektion von Theorien und empirischen Erkenntnissen der Personalforschung zum Thema "Vertrauen und Personalmanagement".

 

Social-Economic Review
British Journal of Industrial Relations
Society for the Advancement of Socio-Economics
Organized Creativity