Springe direkt zu Inhalt

Hauptseminar Controlling im SoSe 2020

 

Liebe Studierende,

vor dem Hintergrund der schwer abschätzbaren Coronavirus-Entwicklungen möchten wir Sie bereits jetzt darauf hinweisen, dass die Lehrveranstaltung „Hauptseminar Controlling“ voraussichtlich ohne Präsenzveranstaltungen stattfinden wird.

Wir arbeiten aktuell an einem Konzept, wie wir das Seminar Online anbieten können. Dabei wird sich nach aktuellem Stand der bereits kommunizierte Zeitplan nicht ändern. Die Frist für die verbindliche Anmeldung ist weiterhin Montag, der 30.03.2020 bis 12:00 Uhr. Spätere Anmeldungen werden nicht berücksichtigt. Nach offiziellen Mitteilungen startet die Vorlesungszeit am 20.04.2020, wodurch wir weiterhin mit einem Seminarstart am 23.04.2020 planen.

Den tatsächlichen Ablauf des Seminars werden wir auch von der Teilnehmerzahl abhängig machen. Spätestens in der Woche nach Ostern (14.04.-17.04.) werden Sie von uns noch einmal konkrete Informationen zum Ablauf und Zeitplan erhalten. Wir werden versuchen, das ursprüngliche Vorgehen im Rahmen der digitalen Möglichkeiten möglichst wenig zu ändern. Die nachfolgenden Informationen nehmen Sie trotzdem bitte zunächst unter Vorbehalt zu Kenntnis.

Alles Gute bis dahin und viele Grüße,
Marina Kranz

 

Inhalt:

Dieses Seminar hat aktuelle Fragestellungen der Internen Unternehmensrechnung und/oder des Controlling zum Gegenstand, etwa zu Anreizproblemen, Einflussfaktoren auf Bilanzierungsqualität und Regulierungseffekten.

 

Organisatorisches:

Falls Sie eine der im Bewerbungsformular abgefragten Lehrveranstaltungen in diesem Semester besuchen und noch keine Note erhalten haben, lassen Sie bitte das entsprechende Feld frei.

 

Termin & Ort:

  • Bewerbungsfrist: 30.03.2020, 12 Uhr
  • Beginn der Bearbeitungszeit: 23.04.2020
  • Seminarveranstaltung 02.-04.07.2020, 8:00-18:00 Uhr, Online