Robustheitsaspekte im Planungsprozess von Bahnbetrieben

Betreuer: Florian Hauck, Prof. Dr. Natalia Kliewer

Zielgruppe: Masterstudierende, Bachelorstudierende

Voraussetzungen: bei Bachelorstudierenden Vertiefung in Wirtschaftsinformatik (insbesondere EUS)

Art der Arbeit: theoretisch

Kurzbeschreibung: Die Planung sowie der Betrieb von Bahnsystemen stellt eine komplexe Herausforderung für Bahnbetriebe dar. In mehreren Phasen und auf unterschiedlichen Ebenen finden sich unterschiedliche Problemstellungen des Operations Research wieder – von der Planung des Schienennetzwerkes und der Linien auf der strategischen Ebene bis hin zum Echtzeitmanagement während des Betriebes. Dabei spielen Aspekte der Robustheit und Verspätungstoleranz von Plänen eine immer wichtigere Rolle.

In dieser Arbeit soll ein Literaturüberblick über Robustheitsaspekte in den unterschiedlichen Planungsphasen gegeben werden. Voraussetzung dafür ist eine umfangreiche Literaturrecherche zu den unterschiedlichen Optimierungsproblemen, die im Planungsprozess von Bahnbetrieben auftreten. Die Literatur sollte dabei logisch gegliedert und in Zusammenhang gesetzt werden. Der Fokus der Arbeit soll jedoch auf Robustheitsaspekten bei der Fahrplanerstellung liegen. Dieses Problem wird als Train Timetabling Problem (TTP) bezeichnet. Neben der Darstellung der Modellstrukturen sollen auch die Lösungsansätze sowie Ergebnisse evaluiert werden.

Literaturhinweise:

  1. Lusby, R. M.; Larsen, J.; Ehrgott, M. & Ryan, D. (2011). Railway track allocation: models and methods OR Spectrum, 33(4), 843-883. Verfügbar unter http://dx.doi.org/10.1007/s00291-009-0189-0
  2. Cacchiani, V., & Toth, P. (2012). Nominal and robust train timetabling problems. European Journal of Operational Research, 219(3), 727-737. Verfügbar unter http://dx.doi.org/10.1016/j.ejor.2011.11.003
  3. Cacchiani, V., Caprara, A., & Fischetti, M. (2012). A Lagrangian heuristic for robustness, with an application to train timetabling. Transportation Science, 46(1), 124-133. Verfügbar unter http://dx.doi.org/10.1287/trsc.1110.0378
  4. Fischetti, M., Salvagnin, D., & Zanette, A. (2009). Fast approaches to improve the robustness of a railway timetable. Transportation Science, 43(3), 321-335. Verfügbar unter http://dx.doi.org/10.1287/trsc.1090.0264

 

icon3_department_wirtschaftsinformatik
Visit www.or2017.de ...