Zugriff auf die Eigenen Dateien des Arbeitsrechners und der Lehrstuhlplatten unter Windows von einem Rechner außerhalb der Universität

Anleitung Schritt für Schritt (unter Windows)

  1. Verbinden Sie sich mit dem VPN-Client oder dem eduroam WLAN auf dem Campus.
  2. Öffnen Sie unter Windows XP Ihren Arbeitsplatz, dessen Icon sich auf Ihrem Desktop befinden sollte.
    Icon des Arbeitsplatzes
  3. Klicken Sie auf Extras - Netzlaufwerk verbinden.
    Extras - Netzlaufwerk verbinden
  4. Geben Sie bei Ordner den Pfad zu dem entsprechenden Netzlaufwerk an.

    Pfade:

    Eigene Dateien: \\user.fu-berlin.de\home\BENUTZERNAME
    (Ersetzen Sie dabei BENUTZERNAME durch Ihren tatsächlichen Benutzernamen.)


    LS-Platte: \\datastore.fu-berlin.de\wiwiss\ls-XXXXX
    (Bitte beachten Sie, dass für XXXXX der Name Ihres Lehrstuhls in Großbuchstaben angegeben werden muss und das Sonderzeichen wie Umlaute durch ae, oe, ue bzw ss ersetzt werden müssen.)

    WICHTIG: Zum Wintersemester 2012 hat sich der Pfad zum einbinden der Eigene Dateien geändert!


    Der Pfad zum Netzlaufwerk
  5. Setzen Sie ein Häkchen bei Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen, falls Sie nicht jedes Mal aufs Neue das Netzlaufwerk verbinden wollen.
    Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen
  6. Klicken Sie Verbindung unter anderem Benutzernamen herstellen an.
    Verbindung unter anderem Benutzernamen herstellen
  7. Bitte geben Sie im nun erscheinenden Fenster als Anmeldedaten folgendes an und klicken danach bitte auf OK:
    Benutzername: fu-berlin\benutzername
    Kennwort: ihr_Kennwort
    Verbinden als...
  8. Klicken Sie auf Fertig stellen.
    Fertig stellen