Springe direkt zu Inhalt

Wie sind die Hörsäle mit Medientechnik ausgestattet?

Die Hörsäle verfügen über folgende Mediensysteme:

  • HS 101:
    Fester Beamer, PC-Gerät, Anschluss für VGA, Audioanlage mit 1x Taschensender und 1x Handmikrofon, Pult höhenverstellbar
  • HS 102:
    Fester Beamer, PC-Gerät, Anschluss für VGA, Videogerät (VHS), Audioanlage mit 1x Taschensender, Pult höhenverstellbar 
  • HS 104:
    Fester Beamer, PC-Gerät, Anschluss für VGA,  Audioanlage mit Taschensender, Pult höhenverstellbar
  • HS 104a:
    Fester Beamer, PC-Gerät, Anschluss für VGA,  Audioanlage mit Taschensender, Pult höhenverstellbar
  • HS 105:
    Fester Beamer, PC-Gerät, Anschluss für VGA/Video-IN/Audio/USB/Lan, Audioanlage mit 1x Taschensender und 1x Handmikrofon
  • HS 106:
    Fester Beamer, PC-Gerät, Anschluss für VGA/Video-IN/Audio/USB/Lan, Audioanlage mit 1x Taschensender und 1x Handmikrofon
  • Raum 315:
    Fester PC, Smartboard incl. Video-Chat-Funktion (für eine Einführung in die Nutzung bitten wir um Terminvereinbarung), Anschluss für VGA/HDMI/USB/Lan
  • Kaminzimmer, Boltzmannstr. 20:
    Fester PC, Smartboard incl. Video-Chat-Funktion (für eine Einführung in die Nutzung bitten wir um Terminvereinbarung), Anschluss für VGA/HDMI/USB/Lan

Für eine Einweisung in die Verwendung der Medientechnik besteht die Möglichkeit, mit dem Nutzerservice einen Termin zu vereinbaren.
Besondere Wünsche bzw. spezielle Unterstützung sind rechtzeitig mitzuteilen, damit diese ggf. eingeplant werden können.

Wir weisen darauf hin, das gemäß Beschluss des Dekanats vom 15.10.2008 die Benutzung der Medientechnik den Mitgliedern des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft vorbehalten ist.

Die Vergabe der Räume durch die Haus- und Grundstücksverwaltung (Ref. IIID) umfasst nicht die Nutzung der in den Räumen befindlichen Medientechnik oder DV-Geräte.