Bewerbungsunterlagen

Für Wohnhafte in Deutschland: Bitte senden Sie die Bewerbungsunterlagen auf dem Postweg (zwei Kopien, drei Kopien für Gewerkschaftsmitglieder) als lose Blattsammlung in einer Klarsichthülle (keine Bewerbungsmappen, Klammern, Laschen oder Ringbindung).

Wenn Sie nicht wohnhaft in Deutschland sind, oder wenn Ihnen nur begrenzt Zeit zur Verfügung steht können Sie die Bewerbungsunterlagen per E-Mail übermitteln. In diesem Fall ist es unbedingt notwendig das Bewerbungsformular der Hans Böckler Stiftung auszudrucken, zu unterschreiben und dann als PDF mit Unterschrift einzuscannen.

Die Bewerbung sollte folgende Unterlagen beinhalten:

  • Lebenslauf, tabellarisch und ausführlich
  • Belege des gewerkschaftlichen oder gesellschaftspolitischen Engagements soweit möglich
  • Beglaubigtes Examenszeugnis welches zur Promotion berechtigt (eine Beglaubigung und einfache Kopien)
  • Beschreibung des Promotionsvorhabens (Exposé) mit Arbeits-, Zeitplan und Gliederungsentwurf, (max. zehn Seiten)
  • Immatrikulationsbescheinigung oder Zulassung falls sie vorliegen.
  • Das ausgefüllte Bewerbungsformular der Hans Böckler Stiftung

Die Bewerbung ist solange offen, bis 8 Stipendien vergeben sind.

Die offizielle Ausschreibung für das Promotionsstipendium sowie das Bewerbungsformular finden Sie auf der Homepage der Hans Böckler Stiftung. Nähere Informationen bezüglich des Stipendiums finden Sie unter „Details zum Stipendium

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sind bis zum 10.12.2018 zu senden an:

Prof. Dr. Dr. Giacomo Corneo

FB Wirtschaftswissenschaft - FU Berlin

Boltzmannstr. 20, 14195 Berlin

Für Fragen und nähere Informationen wenden Sie sich bitte an den Koordinator des Kollegs, Dr. Holger Lüthen, (holger.luethen@fu-berlin.de).

Das Gesamtkonzept des Kollegs kann unter dieser Adresse eingesehen werden.

banner_blog
HBS