Springe direkt zu Inhalt

Muss ich während des Auslandssemesters an der FU ein Urlaubssemester beantragen?

Ein Urlaubssemester zählt nicht als Fachsemester sondern nur als Hochschulsemester. Es wird jedoch in die Streichpunkteregelung des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der FU Berlin mit hineingerechnet, da Sie während eines Auslandssemesters die Möglichkeit haben, Kurse abzuschließen und somit einen Vorteil gegenüber daheimgebliebenen Kommilitionen haben würden.  Entnehmen Sie dies bitte dem Beschluss des Prüfungsausschusses zur Notenermittlung für Leistungen, die während eines Urlaubsemesters im Ausland erbracht worden sind:

Der Prüfungsausschuss hat hierzu am 18.11.2011 beschlossen: Um Gleichbehandlung zwischen Studierenden zu gewährleisten, werden ab dem Sommersemester 2012 gewährte Urlaubssemester, in denen Leistungspunkte erworben werden können (bedingte Urlaubssemester gemäß § 14 Abs. 1 Nr. 1, 2, 4 bis 7 Satzung für Studienangelegenheiten), unabhängig von der in diesen Urlaubssemestern erreichten Punktzahl in die fachbereichsinterne Messung der Studiendauer gemäß § 9 Abs. 3 PO Bachelor BWL/VWL („Streichpunkteregelung“) einbezogen.

Um einen Antrag auf Beurlaubung stellen zu können, muss bereits eine Rückmeldung vorliegen. Sie bekommen aber Semesterticket und Sozialbeitrag erstattet. Weitere ausführliche Informationen zum Urlaubssemester und wie sich beurlauben lassen können lesen Sie hier