Learning Agreement (Studienvertrag)

Der Studienvertrag (Learning Agreement) mit einer Auflistung der an der Gasthochschule zu besuchenden Lehrveranstaltungen und Angabe der erreichbaren ECTS-Punkte (in Kopie). Der Studienvertrag, der als Bestandteil der Annahmeerklärung zu betrachten ist, sollte dem ERASMUS-Büro bereits vor Antritt des ERASMUS-Studiums vorliegen. Da diese Bedingung nicht immer eingehalten werden kann (Lehrangebot der Gasthochschule im Vorfeld nicht verfügbar, Unterschriften konnten nicht eingeholt werden o. a.) oder sich bei Aufnahme des Auslandsstudiums Änderungen zum ursprünglich festgelegten Studienprogramm ergeben, ist eine Abgabe des Studienvertrages auch noch bis spätestens einen Monat nach Antritt des ERASMUS-Studiums möglich. Diese Frist gilt auch für Änderungen bei der Kurswahl, die ggf. nach Antritt des ERASMUS-Studiums vor Ort noch erforderlich werden.