Free Mover

Freemover - Auf eigene Faust studieren!

Als Freemover können Sie außerhalb von Kooperationsverträgen der Universität während des Studiums ins Ausland gehen.

"Go out! Studieren weltweit'' - Eine Kampagne von BMBF und DAAD Studium ist heute mehr als das Lernen an der heimischen Hochschule - internationale Mobilität ist gefragt! Ob Auslandssemester, Jahresaufenthalt, Praktikum, Sprachkurs oder Recherchearbeit: Nicht nur fachliche Gründe sprechen für den Blick und den Sprung über den Tellerrand. Die Kampagne "Go out! Studieren weltweit" soll Sie motivieren, etwas zu wagen. Informationen finden Sie im Internet unter www.go-out.de.

Eine andere Alternative bietet der kostenlosen Beratungs- und Bewerbungsservice von IEC – International Education Centre. IEC begleitet Sie von der Wahl der passenden Universität bis zur erfolgreichen Einschreibung. Es stehen über 130 Universitäten in Nord- und Südamerika, Asien, Australien und Neuseeland, sowie Europa zur Verfügung. Die Einschreibequote mit IEC liegt bei 98%. Freemover zahlen die Studiengebühren selbst. IEC berät deshalb zu Finanzierungsmöglichkeiten wie Auslands-BAföG, Stipendien und andere Fördermöglichkeiten. Weiterführende Informationen stehen hier zur Verfügung: www.ieconline.de