Seminar „Determinanten des Arbeitsangebots“

Das Arbeitsangebot hängt von einer Vielzahl von individuellen und institutionellen Faktoren ab. Im Seminar wird untersucht, wie einzelne dieser Faktoren auf das Arbeitsangebot wirken. Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen z.B. die Ausgestaltung der sozialen Sicherungssysteme oder familienbezogene Regelungen und Leistungen (u.a. Elternzeit, Elterngeld). Darüber hinaus werden neue Erkenntnisse der ökonomischen Glücksforschung zu den individuellen Determinanten des Arbeitsangebots untersucht (z.B. Statuskonsum).

Anrechenbarkeit:

  • Bachelor, Vertiefungs-und Spezialisierungsgebiet Wirtschaftspolitik und Finanzwissenschaft, Spezialmodul Finanz- und Wirtschaftspolitik

(WiSe 2014/15)

Dozent/inKatja Görlitz, Clemens Hetschko