Springe direkt zu Inhalt

Wann ist der richtige Zeitpunkt für einen MBA/ MBM?

Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine berufliche Weiterbildung? Eignet sich der Executive Master of Business Marketing (EMBM) für Sie? Was zeichnet den EMBM aus? Hier finden Sie Antworten auf diese Fragen.

Nr. 2/2021 vom 19.03.2021

Der richtige Zeitpunkt für ein MBM/ MBA?

Der richtige Zeitpunkt für ein MBM/ MBA?

Haben Sie einen Bachelor oder vergleichbaren Studienabschluss und arbeiten seit einiger Zeit in Ihrem Beruf? Arbeiten Sie im Sales oder Marketing und haben Sie regelmäßig mit Marketing- und Managemententscheidungen zu tun? Steht ein neues spannendes Projekt an? Möchten Sie eine Marketingstrategie für ein neues Produkt oder eine Dienstleistung entwickeln? Möchten Sie Ihr Pricing ändern, setzen Sie auf Value-based Selling Strategien oder wollen Sie neue Vertriebswege erschließen? Möchten Sie sich weiterbilden, um den anstehenden Aufgaben noch besser gewachsen zu sein?

Wenn Sie einige der Fragen mit Ja beantworten können, ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um über eine Weiterbildung nachzudenken. An der Freien Universität Berlin haben Sie die Möglichkeit, berufsbegleitend einen Masterabschluss an einer der führenden Universitäten in Deutschland zu erlangen.

  • Studieren Sie 1 Jahr berufsbegleitend neben Ihrem Beruf.
  • Erlangen Sie den Master of Business Marketing (EMBM).
  • Und damit einen Abschluss an der renommierten Freien Universität Berlin.

Neben der fachlichen Weiterbildung, stehen unsere Studierenden häufig vor einem nächsten wichtigen Karriereschritt. Ein Masterabschluss ist dabei häufig der Schlüssel zu den nächsten Karrierestufen. Der EMBM richtet sich sowohl an Führungskräfte als auch an alldiejenigen, die eine Führungskraft werden wollen. Oftmals steht auch der Wunsch nach einer fachlichen Veränderung und Weiterentwicklung im Vordergrund. Nicht selten wechseln unsere Studierenden während oder nach dem EMBM Ihre Position und teilweise auch das Unternehmen.

Wichtig zu wissen ist, dass der EMBM (ähnlich MBA-Programmen) ausdrücklich kein konsekutives Masterprogramm und eher als ‚anwendungsorientiertes Management-Programm für berufserfahrene Nicht-Wirtschaftswissenschaftler mit professionellem Schwerpunkt im (B2B-)Marketing‘ zu verstehen ist. Es gibt zwar immer auch Studierende, die einen akademischen Hintergrund im Bereich Wirtschaftswissenschaften haben und dann in einem eher praktisch orientierten Masterprogramm wie dem EMBM ihren Masterabschluss machen möchten, ein ‚Muss‘ sind betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse jedoch nicht. Gerade berufsbegleitende Programme leben auch viel vom Austausch der Studierenden untereinander, und Vielfalt bezüglich der akademischen, kulturellen und professionellen Hintergründe ist durchaus gewünscht.

Lesen Sie sich gern einige Referenzen unserer Alumni durch: Auf der Alumni-Seite dieser Webseite und im Online-Studienfach-Assistenten (OSA) finden Sie auch Videos von persönlichen Erfahrungsberichten.