Kurzübersicht zum Studiengang EMBM

Masterabschluss der Freien Universität Berlin: MBM "Master of Business Marketing"

Der Studiengang MBM trägt das Qualitätssiegel des Akkreditierungsrates (Stiftung zur Akkreditierung von Studiengängen in Deutschland).

> Weitere Informationen

Die Konzeption als Fernstudium mit Präsenzseminaren an der Freien Universität Berlin ermöglicht Flexibilität im Studium.

Die wichtigsten Inhalte des Studiengangs sind:

  • Marketing
  • Vertrieb
  • Strategie
  • Management
  • Controlling
  • Pricing

Die Präsenzseminare finden vier Mal im Jahr statt:

  • Anfang Oktober
  • Ende Januar
  • Mitte Mai
  • Ende September

Die Fernstudienphasen werden unterstützt durch:

  • persönliche Studienbetreuung
  • iPad mit sämtlichen Lehrtexten
  • Online-Portal
> Weitere Informationen zum Studienaufbau > Weitere Informationen zu den Studieninhalten

Bewerbungszeitraum:

Ende Januar - 15. Juli (jährlich)

Der Bewerbungszeitraum für den 36. Jahrgang (Beginn ab Oktober 2020) endet am 15.07.2020

Anzahl der Studienplätze:

maximal 30 je Jahrgang

> Weitere Informationen zur Bewerbung

bis zu 120 ECTS-Punkte (nach erfolgreichem Masterabschluss insgesamt 300 ECTS-Punkte erreicht)

Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Kleinaltenkamp

> Das Team des EMBM

14.000 € inkl. Studienunterlagen und Rückmeldegebühren für das erste Studienjahr

Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Weiterbildung finden folgende Prinzipien Anwendung:

    • Wissenschaftliche Fundierung und kontinuierlicher Praxisbezug
    • Berufsbegleitende Konzeption
    • Flexibilität (inhaltlich und zeitlich)
    • Persönliche individuelle Studienbetreuung
    • Abschluss innerhalb eines Jahres (Sep.)

Programmdauer: 1 Jahr (2 Semester) 

Beginn: Anfang Oktober / Abschluss: Ende September

> Weitere Informationen zum Studienaufbau

Bachelor und Führungskräfte (-nachwuchs) mit Tätigkeitsschwerpunkt
in der Vermarktung von Produkten oder Dienstleistungen an Geschäftskunden (B2B)

> Weitere Informationen
  • Erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss oder gleichwertiger anderer Hochschulabschluss.
  • Eine an den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss anschließende einschlägige berufspraktische Erfahrung von in der Regel nicht unter einem Jahr.
> Weitere Informationen zur Bewerbung