Springe direkt zu Inhalt

Gelten die Präsenzseminare als Bildungsurlaub?

Die Veranstaltungen des EMBM der Freien Universität Berlin sind in den Bundesländern Berlin und Hamburg grundsätzlich anerkannt. Wir erstellen auf Wunsch sehr regel- und standardmäßig Teilnahmebescheinigungen für unsere Teilnehmer, da viele von ihren Arbeitgebern entweder finanziell oder zumindest zeitlich, also mit der Ermöglichung von Bildungsurlaub, unterstützt werden. Bei einem Rechtsanspruch von 10 Tagen Bildungsurlaub innerhalb von 2 Jahren könnten Sie von insgesamt vier Präsenzseminare, also beispielsweise das Präsenzseminar I in 2021 und ein weiteres Seminar in 2022, mit Bildungsurlaub abdecken. Es gibt zudem natürlich immer die Möglichkeit, dass Sie mit Ihrem Arbeitgeber einen vom Bildungsurlaub unabhängigen Zusatzurlaub für die weiteren Seminare aushandeln. Der Prozess sieht in der Regel vor, dass Sie bei Ihrem Arbeitgeber den Bildungsurlaub beantragen, i.d.R. durch ein firmeninternes Formular oder einen 3-Zeiler. Der Arbeitgeber muss sich dann um die Kostenerstattung Ihrer Bildungstage bei der Bundesagentur für Arbeit kümmern. Die erwähnte Teilnahmebescheinigung bekommen Sie von uns jeweils zum Ende der Seminare. Diese leiten Sie dann an Ihren Arbeitgeber weiter. Weitere Details zum Ablauf müssten Sie dann intern erfragen.