Springe direkt zu Inhalt

Wie kann ich meine Arbeitstätigkeit nachweisen?

Generell müssen Bewerber neben einem ersten Hochschulabschluss von i.d.R. mindestens vier Jahren (bzw. 240 ECTS) lediglich Berufserfahrung von mind. einem Jahr nach dem ersten Hochschulabschluss nachweisen.

Eine Arbeitsbescheinigung Ihres Arbeitsgebers über ein Jahr Vollbeschäftigung würde also grundsätzlich reichen, um das Zulassungskriterium ‚Berufserfahrung‘ zu erfüllen und Ihre Bewerbung in diesem Punkt zu vervollständigen.

Unter gewissen Umständen ist es jedoch hilfreich, auch weitere Informationen sowie Tätigkeiten nachzuweisen, insbesondere wenn

  1. lediglich ein Nachweis über mindestens drei Jahre Hochschulstudium (bzw. 180 ECTS) vorliegt sowie
  2. wenn es deutlich mehr qualifizierte Bewerber als Studienplätze gibt.