Springe direkt zu Inhalt

Brief des Dekans

Dekan: Prof. Dr. Dieter Nautz

Dekan: Prof. Dr. Dieter Nautz


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe „Erstis“,

ich freue mich sehr, Sie als neue Mitglieder an unserem Fachbereich begrüßen zu dürfen. Sie haben sich für ein Studium der Betriebswirtschaftslehre oder der Volkswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin entschieden – und wir uns auch für Sie! Gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Partnerschaft, denn unsere Namen werden von nun an miteinander verbunden sein: auf Lebensläufen und Urkunden, in Dateiarchiven und Fachbereichslisten.

Wir werden uns sehr bemühen, damit Sie sich am Fachbereich wohlfühlen und aktiv mitwirken können. Sie sollen motiviert lernen, gute Noten feiern, aber auch selbstdiszipliniert durchhalten, wenn Vorlesungsinhalte schwierig, Lesematerial endlos und Klausuren unüberwindbar erscheinen (das sind sie nämlich nicht!).

Lehre, Lernen und jegliche Arbeit am Fachbereich sind zwar anspruchsvoll – aber ich bin überzeugt, dass wir uns auf Ihrer Absolventenfeier wiedersehen werden. Zögern Sie deshalb nie, alle Unterstützungsangebote zu nutzen: Mentoring, Einführungskurse, Lerngruppen, Workshops, Sprechstunden. Seien Sie anwesend, egal ob digital oder in Präsenz, und arbeiten Sie kontinuierlich, denn durch anhaltendes Engagement werden Sie mit wertvollen Einblicken belohnt. Vor allem aber wünsche ich Ihnen, dass Sie Freude an Ihrem Studium haben und den Studienalltag genießen können, weil intrinsische Motivation nicht nur durch schwierige Zeiten hilft, sondern diese überdauert.    

Die gegenwärtige Pandemie-Situation stellt eine Herausforderung gleich zu Beginn Ihres Studiums dar. Viele Lehrveranstaltungen wurden neu konzipiert und durch Online-Angebote ergänzt, um Personen aus Risikogruppen ein Studium zu ermöglichen und auch um auf eine Verschlimmerung der Pandemie vorbereitet zu sein. Normale Präsenzlehre ist nur eingeschränkt und unter besonderen Hygienebedingungen möglich. Unser gemeinsames Ziel ist es, sobald wie möglich zum normalen Uni-Leben einer Campus-Universität zurückzukehren. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen wir uns aufeinander verlassen können und insbesondere die notwendigen Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien einhalten. Wir wissen, wie wichtig es ist, dass Studierende Zugehörigkeit erfahren und versuchen, Sie trotz allem mit Menschen zu verbinden, um Gemeinschaften aufzubauen. Deshalb wird an unserem Fachbereich den Lehrveranstaltungen für das erste Fachsemester die höchste Priorität eingeräumt.

Weil das alles auch für uns neu ist und bei allem Einsatz bestimmt nicht immer sofort reibungslos verlaufen wird, zähle ich auf Ihr Verständnis, Ihre Flexibilität und Geduld. Bei alldem wird wichtig sein, dass Sie zu den Lehrenden und Ihren KommilitonInnen Kontakt halten und sich auf unserer Orientierungswoche, auf Blackboard oder unserer Homepage regelmäßig informieren.

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Start!

Prof. Dr. Dieter Nautz

Dekan des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft

Abenteuer Studium
Studienfachwahl-Assistenten