Überblick - Fachnahe ABV

Fachspezifische Informationen zur Allgemeinen Berufsvorbereitung finden Sie

Studien- und Prüfungsordnung der fachnahen ABV

Überblick ABV 

Zum Erreichen des Studienabschlusses in den Bachelorstudiengängen des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft sind 30 Leistungspunkte in der Allgemeinen Berufsvorbereitung zu erbringen.

Neben dem obligatorischen Praktikum gibt es sechs Kompetenzbereiche aus denen Sie Module wählen können. Weitere Informationen entnehmen Sie der Studien- und Prüfungsordnung für den Studienbereich Allgemeine Berufsvorbereitung und dem Vorlesungsverzeichnis.

Folgende Kompetenzbereiche gibt es:

  • Fremdsprachen
  • Informations- und Medienkompetenz
  • Gender- und Diversitykompetenz
  • Organisation und Management
  • Kommunikative Kompetenzen
  • Fachnahe Zusatzqualifikationen (Fachnahe ABV)

Je Kompetenzbereich können maximal 15 Leistungspunkte absolviert werden. Das heißt, Sie können neben einem Praktikum mit 5 Leistungspunkten keine 25 Leistungspunkte im Bereich Fremdsprachen erbringen, sondern max. 15 LP.

Mögliche Varianten sind (Beispiele):

  • 15 LP Praktikum + 15 LP Fremdsprachen
  • 10 LP Praktikum + 5 LP Organisation und Management + 15 LP Fachnahe ABV
  • 5 LP Praktikum + 10 LP Fremdsprachen + 15 LP Kommunikative Kompetenzen

Das heißt, in jedem Bereich dürfen maximal 15 LP erbracht werden. __________________________________________________________________________________________________

Folgende Module werden im Kompetenzbereich "Fachnahe ABV" für Studierende des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft vom Fachbereich mit 5 Leistungspunkten angeboten:

  • Veranstaltungsmanagement
  • Gender und Diversity in der Wirtschaftswissenschaft
  • DATEV-Kurs
  • Programmieren für Wiwiss
  • Einführung in wissenschaftliches Arbeiten und professionelles Präsentieren in der Wirtschaftswissenschaft
  • Unternehmensplanspiel
  • Projektplanung und -management