Springe direkt zu Inhalt

Studiengang Betriebswirtschaftslehre ab WiSe 17/18

Bachelor of Science Betriebswirtschaftslehre:
Studienstruktur, Studienverlaufsplan, Vertiefungsgebiete

Sehr geehrte Studierende, sehr geehrte Studieninteressenten,

auf dieser Website möchten wir Ihnen weiterführende Informationen zum Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre (BWL) geben.

Studieninhalte der alten Ordnung finden Sie hier: Studienstruktur bis WiSe 17/18.

Die folgende Übersicht zeigt den exemplarischen Studienverlaufsplan ab WiSe 17/18. Weitere Informationen über die jeweiligen Module entnehmen Sie der Studienordnung und Prüfungsordnung (Stand 19.04.2017):

Semester Leistungspunkte (LP)

 6

SoSe
Modul eines Vertiefungs-
gebiet (6 LP)
Modul eines Vertiefungs-
gebiet (6 LP)
Bachelor- Arbeit (12 LP) Allgemeine Be-
rufsvorberei-
tung (ABV)


(ABV)

 

 

 5

WiSe
Wahlpflichtmodul Studiengebiet Recht (6 LP) Modul eines Vertiefungs-
gebiet (6 LP)
Modul eines Vertiefungs-
gebiet (6 LP)
Modul eines Vertiefungs-
gebiet (6 LP)
 4

SoSe
Grundlagen der Mikroökonomie
(6 LP)
Privat-
recht
(6 LP)
Modul eines Vertiefungs-
gebiet (6 LP)
Modul eines Vertiefungs-
gebiet (6 LP)
 3

WiSe
Grundlagen der Personalpolitik
(6 LP)
Supply and Operations Management
(6 LP)
Strategisches Management (6 LP) Einführung in die Wirtschafts-
informatik (6 LP)

(ABV)

 2

SoSe
Grundlagen interner
Unternehmens-
rechnung (6 LP)
Investition und Finanzierung
(6 LP)
Jahres-
abschluss und Steuern
(6 LP)
Einführung in die Statistik (6 LP)

(ABV)

 1

WiSe
Grundlagen externer Unternehmens-
rechnung (6 LP)
Einführung in die Betriebswirt-
schaftslehre (6 LP)
Grundlagen des Marketings
(6 LP)
Mathematik für
Wirtschafts-
wissenschaftler
(6 LP)
Einführung in die VWL (6 LP)

Die gelb, orange, blau und lila markierten Module sind Pflichtbereiche, die von jedem Studierenden zu absolvieren sind.

Die grün markierten Bereiche (Vertiefungsgebiete) sind Wahlpflichtbereiche, die von den Studierenden aus dem angebotenen Programm im Rahmen der Prüfungs- und Studienordnung gewählt werden können. Es sind zwei Vertiefungsgebiete mit jeweils mind. 12 LP zu wählen. Ein drittes Vertiefungsgebiet kann durch Wahl von Modulen im Umfang von mind. 6 LP erbracht werden. In jedem der gewählten Vertiefungsgebiete muss bzw. müssen – sofern vorhanden – das Pflichtmodul (PM) bzw. die Pflichtmodule im Umfang von jeweils 6 LP absolviert werden. Des Weiteren ist die Absolvierung mind. eines Forschungsseminars (Wissenschaftliche Konzepte und Methoden) obligatorisch. Derzeit stehen folgende Vertiefungsgebiete zur Wahl:

Vertiefungsgebiete

Module

Unternehmenskooperation
  • Unternehmenskooperation (PM)
  • Corporate Governance and Corporate Social Responsibility
  • International Management
  • Organisation: Strukturen und Prozesse
  • Projektmanagement
  • Schließende Statistik
  • Wissenschaftliche Konzepte und Methoden im Management
Organisation
  • Organisation: Strukturen und Prozesse (PM)
  • Corporate Governance and Corporate Social Responsibility
  • Grundlagen des Innovationsmanagements
  • International Management
  • Projektmanagement
  • Unternehmenskooperation
  • Schließende Statistik
  • Wissenschaftliche Konzepte und Methoden im Management
Corporate Governance and Responsibility
  • Corporate Governance and Corporate Social Responsibility (PM)
  • Grundlagen des Innovationsmanagements
  • International Management
  • Organisation: Strukturen und Prozesse
  • Projektmanagement
  • Unternehmenskooperation
  • Schließende Statistik
  • Wissenschaftliche Konzepte und Methoden im Management
Innovationsmanagement
  • Grundlagen des Innovationsmanagements (PM)
  • Projektmanagement
  • BusinessplanLab
  • Organisation: Strukturen und Prozesse
  • Unternehmenskooperation
  • Corporate Governance and Corporate Social Responsibility
  • Schließende Statistik
  • Wissenschaftliche Konzepte und Methoden im Management
Marketing
  • Business- und Dienstleistungsmarketing (PM)
  • Marketingplanung (PM)
  • Schließende Statistik
  • Wissenschaftliche Konzepte und Methoden im Marketing
Wirtschaftsinformatik
  • Entscheidungsunterstützungssysteme (PM)
  • Informationsmanagement (PM)
  • Systementwicklung
  • Net Economy – International Business Case Study
  • Wirtschaftsinformatik: Ausgewählte Fragestellungen
  • Wissenschaftliche Konzepte und Methoden in der Wirtschaftsinformatik
Controlling
  • Controlling (PM)
  • Spezialfragen der internen Unternehmensrechnung
  • Anwendungsorientierte Fragen des Controlling
  • Internationale und nationale Unternehmenspublizität
  • Entscheidungstheorie
  • Unternehmensbewertung und Steuern
  • Konzernrechnungslegung und Unternehmensbewertung
  • Schließende Statistik
  • Wissenschaftliche Konzepte und Methoden in Finance, Accounting and Taxation
Finanzierung
  • Entscheidungstheorie (PM)
  • Unternehmensbewertung und Steuern
  • Vertiefende Fragen der Finanzierung
  • Anwendungsorientierte Fragen der Finanzierung
  • Konzernrechnungslegung und Unternehmensbewertung
  • Schließende Statistik
  • Wissenschaftliche Konzepte und Methoden in Finance, Accounting and Taxation
Unternehmensrechnung und Wirtschaftsprüfung
  • Internationale und nationale Unternehmenspublizität (PM)
  • Konzernrechnungslegung und Unternehmensbewertung
  • Spezialfragen der Unternehmensrechnung und Wirtschaftsprüfung
  • Anwendungsorientierte Fragen der Unternehmensrechnung und Wirtschaftsprüfung
  • Controlling
  • Entscheidungstheorie
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Schließende Statistik
  • Wirtschaftspolitik
  • Staat und Allokation
  • Wissenschaftliche Konzepte und Methoden in Finance, Accounting and Taxation
Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
  • Nationale und internationale Ertragsbesteuerung (PM)
  • Steuerliche Gewinnermittlung und Rechtsformbesteuerung
  • Unternehmerische Steuerplanung für Fortgeschrittene
  • Umsatzsteuer und weitere Verkehrsteuern
  • Unternehmensbewertung und Steuern
  • Staat und Allokation
  • Wissenschaftliche Konzepte und Methoden in der Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre
Volkswirtschaftstheorie und -politik
  • Grundlagen der Makroökonomie
  • Mikroökonomie
  • Makroökonomie
  • Wirtschaftspolitik
  • Staat und Allokation
  • Ausgewählte Fragestellungen der Wirtschaftswissenschaft
Quantitative Methoden
  • Schließende Statistik
  • Statistische Modellierung
  • Stichprobenverfahren
  • Einführung in die Ökonometrie
  • Einführung in die Zeitreihenanalyse
  • Entscheidungsunterstützungssysteme
Ökonometrie
  • Schließende Statistik
  • Einführung in die Ökonometrie
  • Einführung in die Zeitreihenanalyse
Öffentliches Recht und Wirtschaftsrecht
  • Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Arbeitsrecht
  • Öffentliches Recht

* PM = Pflichtmodul

Abenteuer Studium
Studienfachwahl-Assistenten