Springe direkt zu Inhalt

Wann finden die Klausuren im SoSe 20 statt

- Der Zeitraum für Präsenzklausuren (für Module mit geringer Teilnehmerzahl) wird am 20.07.2020 beginnen und, nach derzeitiger Planung, bis zum 04.08.2020 laufen. Die Präsenzklausuren werden ausschließlich in der Mensa II stattfinden.   

- Die Anmeldung im Campus Management zu Modul und Lehr- und Lernformen berechtigt zur Teilnahme an der Prüfung (unverändert). Eine weitere, gesonderte Anmeldung zur Modulprüfung (wie bei den WHK) ist nicht vorgesehen.

- Für Module mit hoher Teilnehmerzahl wird es keine Präsenzklausuren geben, hier werden Prüfungen mit alternativen Prüfungsformen durchgeführt (nähere Informationen zu den betroffenen Klausuren gibt es durch die/den Modulanbieter/in)

- Mögliche alternative Prüfungsformen sind: Online-Prüfung mit e-examinations@home, Corona-Hausarbeit (Bearbeitungszeit 4 Stunden), Kurzhausarbeit (Bearbeitungszeit 24 Stunden), mündliche Prüfung. Die entsprechende Prüfungsform wird vom/von der Prüfer/in festgelegt. Diese/r informiert die entsprechenden Studierenden über die Prüfungsform.

- Bei Nichtteilnahme gelten die üblichen Regeln: Da es keine bindenden Prüfungstermine gibt, hat eine Nichtteilnahme keine negativen Konsequenzen (kein „nicht bestanden“, keine Versuchszählung). Wie bislang auch, ist nur bei nichtbestandener Prüfung oder Rücktritt mit Attest (vor Prüfungsantritt) die Teilnahme an der Wiederholungsklausur möglich. Neu: Als Rücktrittsgrund gelten auch nachgewiesene Risiko-Vorerkrankungen (auch von Haushaltsmitgliedern).

- Die Regeln für den Klausurabbruch gelten wie bislang (siehe Beschluss des Prüfungsausschusses vom 30.05.2018).

- Nachteilsausgleiche werden individuell geprüft und ggf. gewährt. Direkte Schreibzeitverlängerungen sind nicht möglich.

- Die Hygiene- und Sicherheitsregeln sind einzuhalten und werden hier in Kürze veröffentlicht.



Abenteuer Studium
Studienfachwahl-Assistenten