Springe direkt zu Inhalt

Informationsökonomie

TypSchwerpunktbereich: Volkswirtschaftstheorie
Dozent/inTBA
Leistungspunkte6 LP

Qualifikationsziele

Die Studentinnen und Studenten besitzen ein theoretisch fundiertes Verständnis für die Funktionsweise von Märkten, in denen die Marktteilnehmer über unterschiedliche Informationen verfügen. Sie sind anhand verschiedener Anwendungen in der Lage, zu erkennen und zu analysieren, in welcher Weise sich solche Märkte vom Standardmodell der neoklassischen Gleichgewichtstheorie unterscheiden. Sie besitzen fortgeschrittene Kenntnisse in der Mikroökonomie und können sie anwenden. 

Inhalte

Prinzipien der Funktionsweise von Märkten bei unvollständiger Information (z.B. Agenturtheorie, unvollständige Qualitäts- und Preisinformation, asymmetrische Informationen auf Versicherungsmärkten, Kreditmärkten, Arbeitsmärkten etc.)