Springe direkt zu Inhalt

Aktuelle Forschungsfragen der empirischen Finanzwissenschaft und Wirtschaftspolitik: Verteilung von Einkommen und Vermögen in der langen Frist

TypSchwerpunktbereich: Steuern und Sozialpolitik*
Dozent/inJun.-Prof. Dr. Timm Bönke, Prof. Dr. Dr. Giacomo Corneo
Leistungspunkte6 LP

* Anerkennung nach § 4 Abs. 5 StO möglich.

Qualifikationsziele

Die Studentinnen und Studenten können aktuelle Forschungsfragen der empirischen Finanzwissenschaft und der empirischen Wirtschaftspolitik fundiert bearbeiten. Sie sind in der Lage, anhand des aktuellen Standes der Fachliteratur und damit unter Einbeziehung des aktuellen Forschungsstandes eigenständig ausgewählte Fragestellungen zu beantworten. Zudem kennen die Studentinnen und Studenten adäquate Forschungsmethoden und Herangehensweisen, können in Arbeitsgruppen forschen. Sie sind in der Lage, den Stand der wissenschaftlichen Diskussion und ihre eigenen Ergebnisse schriftlich wiederzugeben, mündlich zu präsentieren und kritisch zu beurteilen. Dabei können sie die institutionellen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen ihrer Analyse berücksichtigen und wissen um gender- und diversityspezifische Aspekte ihres Forschungsgebietes. Darüber hinaus können sie ihre methodische Vorgehensweise und ihre Forschungsergebnisse allgemeinverständlich darstellen. 

Inhalte

  • Intensive Auseinandersetzung mit dem Forschungsstand zu ausgewählten aktuellen Fragestellungen der empirischen Finanzwissenschaft und Wirtschaftspolitik (z.B. Ursachen und ökonomische Effekte von Budgetdefiziten und Staatsverschuldung, Anreiz- und Verteilungswirkungen der sozialen Sicherung etc.)
  • Methodische Techniken und Ansätze der Recherche, Aufbereitung, redaktionellen Gestaltung und Präsentation wissenschaftlicher Ergebnisse