Springe direkt zu Inhalt

Pauschale Verlängerung der Regelpromotionszeit

Der Promotionsausschuss hat allen eingeschriebenen Promovierenden des Fachbereichs im WS 20 eine Verlängerung der Regelbearbeitungszeit von einem Semester gewährt. Die entsprechende Information wurde von der  Studierendenverwaltung umgesetzt und das Sperrsemester um ein Semester zum SS 21 verschoben. Gleiches gilt für das SS 21. Auch hier wird die Bearbeitungszeit nicht gerechnet und die evtl. Rückmeldesperre verschoben. 

Gemäß des BerlHG (§126a) wird wiederum für Promovierende das Wintersemester 2021/2022 nicht angerechnet, so dass auch hier für alle Promovierenden die Sperre der Regelbearbeitungszeit um ein Semester durch die Studierendenverwaltung verlängert wird.

Strategie & Qualitätsmanagement in Studium & Lehre