Springe direkt zu Inhalt

Leistungsnachweise & Beglaubigungen

Beglaubigungen

Abschlussunterlagen wird automatisch je eine Beglaubigung des Zeugnisses und der Urkunde kostenfrei beigefügt. Weitere Beglaubigungen von Abschlussunterlagen werden nicht ausgestellt. Sie erhalten diese bei Ämtern/Behörden.

Leistungsnachweise

Sobald Sie Prüfungsleistungen erbracht haben und diese in Campus Management eingetragen wurden, können Sie vom Prüfungsbüro bestätigte Leistungsnachweise beantragen. (Bitte reichen Sie keine von Ihnen selbst ausgedruckten Bescheinigungen ein).

Folgende Leistungsnachweise sind möglich:

  • Leistungsübersicht:
    Allgemeine Übersicht über alle bestandenen und abgeschlossenen Leistungen
  • Leistungsübersicht erweitert:
    Eine Übersicht aller erbrachten Leistungen inkl. der offenen Module und Fehlversuche
  • Bescheinigung über allgemeinen Leistungsstand (inkl. der Durchschnittsnote):
    Zusammenfassung der wichtigsten Daten (Credits, Fachsemester, voraus. Gesamtnote)
  • Leistungsnachweis für das BAföG (Formblatt 5):
    Bestätigung über erbrachte Leistungspunkte für das 3. bzw. 4. Fachsemester

 

Sonstige Bescheinigungen - welche gibt es?

  • Unbedenklichkeitsbescheinigung:
    Wenn Sie an eine andere Universität oder Fachhochschule wechseln möchten, benötigen Sie eine Unbedenklichkeitsbescheinigung, d. h. einen Nachweis darüber, dass Sie keine Prüfung endgültig
    nicht bestanden haben und weiterhin Prüfungsanspruch besteht.
  • Praktikumsbescheinigung für Bachelorstudierende (ABV):
    Viele Praktikumsbetriebe benötigen eine Bescheinigung, dass es sich bei Ihrem zu erbringenden
    Praktikum um ein Pflichtpraktikum handelt. Bitte beachten Sie, dass diese Bescheinigung nur
    einmalig ausgestellt werden kann.
  • Englische Leistungsübersicht:
    Die Transcript Vorlage muss vollständig ausgefüllt per E-Mail im Prüfungsbüro eingereicht werden.
    Anschließend werden die angegebenen Noten geprüft, gegengezeichnet und per E-Mail an Sie
    zurückgeschickt.

 

Hinweis: Das Prüfungsbüro stellt ausschließlich FU-interne Bescheinigungen aus. Formulare anderer Hochschulen oder Institutionen können nicht ausgefüllt und/oder unterschrieben werden.

Gebührenpflichtige Dokumente

Gemäß der Verwaltungsgebührenordnung des Landes Berlin vom 24. November 2009 werden für
folgende Unterlagen Gebühren berechnet:

  • Zweitschrift Zeugnis: 12,27 EUR
  • Zweitschrift Urkunde: 12,27 EUR
  • Zweitschrift Diploma Supplement und Transcript of Records, je angefangene Seite: 12,27 EUR
  • Beglaubigung für den Gebrauch im Ausland (Apostille): 11,00 EUR
  • Bescheinigungen bis zu 5 Exemplare pro Semester: unentgeltlich bis zu fünf, ab dem 6.
    Exemplar: 6,14 EUR
  • Kopien (Klausuren, Studierendenakte etc.): 0,50 EUR je Seite, ab der 11. Seite je 0,15 EUR

Bitte ermitteln Sie bei Klausuren im Vorfeld die Seitenzahl über den anbietenden Lehrstuhl!

Bankverbindung: Freie Universität Berlin
Bankinstitut: Berlinber Bank AG
BLZ: 100 708 48
Kontonummer: 0513128900
IBAN: DE67 1007 0848 0513 1289 00
BIC:DEUTDEDB110
Verwendungszweck: FB Wirtschaftswissenschaft/Matrikelnummer

Wichtig

Die Bearbeitung der Überweisungseingänge erfolgt nur, wenn Sie uns zeitnah eine E-Mail
mit folgenden Angaben schicken:

  1. Art der Zweitschrift, Beglaubigung oder Bescheinigung (z.B. Zweitschrift Zeugnis etc.)
  2. Aktuelle Postanschrift

Bitte beachten Sie, dass die Gebühr tatsächlich auf dem Konto eingegangen sein muss,
damit das Prüfungsbüro Ihnen die Unterlagen aushändigen kann (die Bearbeitungszeit
beträgt mindestens 7 Werktage). Das Vorlegen eines ausgedruckten Überweisungsbelegs ist hierfür nicht ausreichend.

Strategie & Qualitätsmanagement in Studium & Lehre