Prüfungsbüro

Versuchszählung ab dem 01.10.2015

Ab dem 01.10.2015 treten die Regelungen der Rahmenstudien- und Prüfungsordnung zur Prüfungswiederholung in Kraft. Demnach dürfen nicht bestandene Modulprüfungen zweimal wiederholt werden (insgesamt drei Versuche). Sofern ein Pflichtmodul mit dem dritten Versuch nicht bestanden wurde, erfolgt die Exmatrikulation wegen endgültig nicht bestandener Prüfung. Bei dreimaligem Nichtbestehen eines Wahl(pflicht)moduls erfolgt die Exmatrikulation erst, wenn keine andere Wahlmöglichkeit mehr besteht.

Das Nichterscheinen zu Klausuren wird wie bisher nicht sanktioniert. Allerdings ist in diesem Fall eine Teilnahme an den Wiederholungsklausuren ausgeschlossen.

--------------------------------------

VWL Bachelor - Undifferenzierte Bewertung bei Wechsel der Studien- und Prüfungsordnung

Auf Wunsch einzelner Studierender sowie der Vertreter der Studierenden der Ausbildungskommission hat das Prüfungsbüro die Behandlung der Module "Einführung in die VWL" und "Grundlagen der BWL für VWL" bei Wechsel in die neue Studien- und Prüfungsordnung überprüft. Nach Auskunft des Rechtsamts müssen diese nach dem Wechsel der Studien- und Prüfungsordnung undifferenziert bewertet werden. Das Prüfungsbüro hat in diesem Punkt keinen Handlungspielraum.

Die Noten werden demnächst im Campus Mangement in die undifferenzierte Bewertung umgewandelt.

--------------------------------------

Fachsemestereinstufungen

Bitte beachten Sie, dass das Prüfungsbüro keine Fachsemestereinstufungen bzw. -anerkennungen vornimmt. Informationen hierzu finden Sie unter den folgenden Links:

Bachelor BWL
Bachelor VWL

--------------------------------------

 

Anschrift

Freie Universität Berlin
FB Wirtschaftswissenschaft
Prüfungsbüro
Garystr. 21
14195 Berlin

Telefon: (030) 838 59666

E-Mail: pbwiwiss@fu-berlin.de

 

Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter

Raum 202a - Ingrid Naumann

Raum 202 - Daniel Pfeiffer

Raum 203 - Margit Danders

Raum 205 - Claudia Graf

 

Erreichbarkeit

Telefonisch - nach Verfügbarkeit (telefonische Anfragen bitte außerhalb der Sprechzeiten).

Öffnungszeiten - Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, 10.30-12.30 Uhr

Abgabe von Abschlussarbeiten + Abholung von Zeugnissen - Montag-Freitag, 10.30.-12.30 Uhr

 

Bitte beachten Sie, dass außerhalb der Sprechzeiten keine Fragen persönlich beantwortet werden können. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail.

Unterlagen wie Anerkennungen, Anmeldungen zu Abschlussarbeiten, frankierte Rückumschläge etc. können Sie in einen der Türbriefkästen (Raum 204 und 205) einwerfen.

Studierende mit Kind, berufstätige Studierende oder Studierende in einem Praktikum erhalten nach telefonischer Vereinbarung (bzw. per Mail) je nach Verfügbarkeit einen Termin außerhalb der Sprechzeiten.


Vorsitzender des Prüfungsausschusses

Univ.-Prof. Dr. Jochen Hundsdoerfer

Stellvertretender Vorsitzender des Prüfungsausschusses

Univ.-Prof. Dr. Dr. Giacomo Corneo