Forschung

Die zunehmende Bevölkerungsdichte in Ballungsgebieten erfordert eine intelligente Planung und Steuerung der Mobilität von Personen und Gütern. Forschungsvorhaben zur City-Logistik beschäftigen sich mit dem Trade-Off von Effizienz und Verlässlichkeit in der städtischen Auslieferung von Gütern. Im Fokus steht die Aufbereitung von umfangreichen Datenmengen für dynamisch-stochastische Kürzeste-Wege- und Tourenplanungsverfahren. Dabei wird ein ganzheitlicher Ansatz von der Datenerhebung über Datenaggregation mittels Data Mining hin zu angepassten Verfahren des Operations Research verfolgt. Der Forschungsschwerpunkt wird ergänzt mit Untersuchungen zur Planung und Steuerung von innovativen, automatisierten Shared-Mobility-Dienstleistungen wie z.B. Car- und Bike-Sharing-Systemen.

Die Forschungsschwerpunkte der Juniorprofessur Advanced Business Analytics in Stichworten:

  • Intelligent Urban Transportation
    • Aufbereitung und Analyse von Sensordaten
    • Verlässlichkeit und Effizienz in der City-Logistik
    • Optimierung von Shared-Mobility-Systemen
  • Informationssysteme für innovative Dienstleistungen
  • Intelligente Datenanalyse, Data Mining
  • Heuristische Optimierungsverfahren
icon3_department_wirtschaftsinformatik
informs_TSL_logo_color_hi_small
OR-2017-logo_RGB_small
Logo-EXIST-jpg_small
dfg_logo_schriftzug_blau_small
wilex