Springe direkt zu Inhalt

Der Fachbereich trauert zutiefst um Univ.-Prof. Dr. Thomas Mellewigt

Mit großer Bestürzung haben wir die Nachricht vom Tod von Professor Dr. Thomas Mellewigt erhalten. Nach seinen Stationen an der Universität Leipzig und der Universität Paderborn fand er seine akademische Heimat an der Freien Universität Berlin und war von 2006 an Professor für Strategisches Management und engagiertes Mitglied unseres Fachbereichs.
Er war bei allen am Fachbereich – Mitarbeitenden und Studierenden gleichermaßen – als Kollege, Lehrer und Freund hochgeschätzt und vermochte durch seinen Esprit mitzureißen. Thomas Mellewigt lebte nicht nur Exzellenz in Forschung und Lehre, er tat dies in seiner eigenen immer positiven, dynamischen und zukunftsgerichteten Art als Wissenschaftler, Leistungssportler und sogar als DJ. In der Forschung hinterlässt er durch sein Wirken in den Bereichen Unternehmenskooperationen, strategischer Allianzen und Outsourcing nicht nur ein großes wissenschaftliches Erbe sondern war und ist vielen anderen WissenschaftlerInnen ein Vorbild. Er trug wesentlich zur internationalen Sichtbarkeit der betriebswirtschaftlichen Forschung der Freien Universität Berlins bei. Professor Mellewigt begeisterte Studierende mit seiner charismatischen, motivierenden Art. In seinen Vorlesungen führte er mit Leichtigkeit durch die komplexe Welt der Betriebswirtschaftslehre und wurde für seine herausragende Lehre mehrfach ausgezeichnet.

Professor Mellewigt verstarb am 7. Juni 2021 nach kurzer schwerer Krankheit. Mit ihm verlieren wir einen beeindruckenden Menschen. Wir werden ihn alle unglaublich vermissen.

Ein digitales Kondolenzbuch sammelt die Erinnerungen und Gedanken an Thomas Mellewigt. Diesen Link finden Sie unten in der Linkleiste.

Evi Pappa Bundesbank-Gastprofessorin im Sommersemester 2021

Prof. Evi Pappa von der Universidad Carlos III Madrid hat im Sommersemester 2021 die Gastprofessur der Stiftungsprofessur der Deutschen Bundesbank inne. Evi Pappa ist Professor of Economics, Research Fellow am Center for Economic Policy Research (CEPR) und gehört dem Expertenpanel des Centre for Macroeconomics (CMF) an.

Informationen für Universitätsangehörige zum Coronavirus

Die Freie Universität Berlin informiert Sie auf dieser Website über die Auswirkungen des Coronaviren-Ausbruchs auf den Lehr-, Studien,- und Arbeitsalltag an der Hochschule.

Coronavirus (2019-nCoV): Informationen für Wiwiss Studierende

Hinweise für Studierende des Fachbereichs zum Thema Coronavirus sowie Studium und Lehre entnehmen Sie bitte der unten angegebenen Seite. Diese wird regelmäßig aktualisiert.