Stellenausschreibung wiss. Mitarbeiter/in im Forschungsbereich "Planung und Steuerung im ÖPNV"

News vom 02.12.2019

Fachbereich Wirtschaftswissenschaft - Wiss. Einrichtung für Betriebswirtschaftslehre - Department Wirtschaftsinformatik

Wiss. Mitarbeiter/-in (Praedoc) (m/w/d) Vollzeitbeschäftigung befristet auf 3 Jahre, Entgeltgruppe 13 TV-L FU
Kennung: 04/19/WM03

Bewerbungsende: 31.1.2020

Die Stelle ist am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft, Department Wirtschaftsinformatik, angesiedelt. Der Forschungsbereich "Planung und Steuerung im ÖPNV" wird von der Professur für Wirtschaftsinformatik - Natalia Kliewer - und der Juniorprofessur für Wirtschaftsinformatik, insb. Advanced Decision Analytics - Bastian Amberg - geleitet.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit im Forschungsprojekt "Integrierte Fahr-, Umlauf- und Dienstplanoptimierung im ÖPNV" in Kooperation mit Praxispartnern. Konzeption und Implementierung von optimierungsbasierten Ansätzen für effektive und effiziente Erbringung von Verkehrsdienstleistungen. Publizieren und Präsentieren von Forschungsergebnissen in Workshops und auf internationalen Konferenzen. Im Rahmen des Forschungsprojekts wird die Gelegenheit zur Promotion eingeräumt.

Einstellungsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (Master) in Wirtschaftsinformatik oder verwandtem Bereich (Informatik, Mathematik, Verkehrswesen, Wirtschaftingenieurwesen).

Erwünscht:
Mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Masterstudium in Wirtschaftsinformatik oder verwandtem Bereich (Informatik, Mathematik, Verkehrswesen, Wirtschaftsingenieurwesen), Programmiererfahrung.

Bevorzugt gute Kenntnisse in Operations Research Methoden (mathematische Optimierung, Metaheuristiken); Erfahrung mit Simulation, Datenanalyse oder Statistik (wünschenswert); Kenntnisse der Prozesse in Planung und Steuerung für Transport und Verkehr sind von Vorteil;sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift; Analytisches Denkvermögen sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte allgemein verständlich darzustellen; Persönliches Engagement sowie Kommunikationsfähigkeit und Kooperationsbereitschaft werden vorausgesetzt; Von den BewerberInnen wird Spaß an theoretisch anspruchsvoller Forschung mit praktischem Bezug erwartet.

Weitere Informationen erteilt Herr Prof. Dr. Bastian Amberg (bastian.amberg@fu-berlin.de / 030 838 64863).

Weitere Informationen
Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Frau Prof. Dr. Natalia Kliewer: ls-kliewer@wiwiss.fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Wirtschaftswissenschaft
Wiss. Einrichtung für Betriebswirtschaftslehre
Frau Prof. Dr. Natalia Kliewer
Garystr. 21
14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

1 / 47
icon3_department_wirtschaftsinformatik
Visit www.or2017.de ...