Managementforschung

Aktuelles

NEU: Managementforschung jetzt ohne inhaltliche Schwerpunktsetzung und mit "first-online". Nähere Informationen finden Sie hier.

Beiträge können ab jetzt direkt über den Springer-Verlag eingereicht werden. Weitere Informationen dazu können hier gefunden werden.


„Managementforschung“ wieder unter den Besten (5. März 2015)
Die „Managementforschung“ ist beim aktuellen JOURQUAL 3, einer großzahligen Befragung der Hochschullehrer und Hochschullehrerinnen für Betriebswirtschaftslehre, im Bereich Management, Organisation und Personal wieder zur besten Zeitschrift im deutschsprachigen Raum gewählt worden.

Die Studie kann nachgelesen werden auf der Website des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft: VHB-Jourqual

Zielsetzung

Ziel der Managementforschung ist es, einen Überblick über den aktuellen Stand der Ergebnisse der Forschung zu Managementproblemen zu geben; zugleich soll sie ein Diskussionsforum für neue Trends und Strömungen sein. Die Managementforschung richtet sich an die Forschende und Studierende der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie an wissenschaftlich interessierte Praktiker und Managementtrainer.

Die Managementforschung ist am Institut für Management der Freien Universität Berlin entstanden und erscheint seit 1991 jährlich. Ab dem Jahr 2000 erscheinen die Bände im Gabler Verlag. Ab 2016 erscheint die Managementforschung ohne thematischen Schwerpunkt - und nimmt somit noch mehr den Charakter einer Zeitschrift an.

Neben anerkannten Fachvertretern sollen auch qualifizierte Nachwuchswissenschaftler die Gelegenheit haben, zu aktuellen Fragen Stellung zu nehmen. Die Managementforschung versteht sich als ein Publikationsorgan für Wissenschaftler, die Management als Funktion und Institution untersuchen.

Disziplinäre Offenheit ist Programm: sie wird durch die personelle Besetzung des Beirats unterstrichen, der die Herausgeber bei der Akquisition, Begutachtung und Auswahl geeigneter Beiträge unterstützt.