Welche Studierenden suchen wir?


 

Der Master Wirtschaftsinformatik ist ein wirtschaftswissenschaftlicher Studiengang mit interdisziplinärer Ausrichtung. Theoretische und wissenschaftliche Elemente stehen im Vordergrund, werden jedoch konsequent anwendungsorientiert umgesetzt. Die Fähigkeit, sich in neue Anwendungsbereiche und aktuelle Forschungsfelder einzuarbeiten, stellt deshalb eine Grundvoraussetzung dar.

Zu einer Bewerbung für diesen Studiengang raten wir deshalb Bewerberinnen und Bewerbern, die:

  • in größeren Zusammenhängen denken, wissenschaftlich formulieren können sowie ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen besitzen,
  • Interesse an komplexen gesellschaftlichen Veränderungsprozessen mitbringen,
  • gerne die ökonomischen Implikationen aktueller und zukünftiger Technologien und deren Anwendung reflektieren wollen,
  • es mögen, komplexe Fragestellungen selbständig zu analysieren, zu diskutieren und ggf. zu modellieren,
  • Interesse am eigenständigen Entwurf und der Implementierung analytischer Informationssysteme haben,
  • den praktischen Mehrwert theoretischer und methodischer Fundierung schätzen,
  • Social Media und Digitalisierung als Herausforderung begreifen,
  • lieber interaktiv arbeiten als passiv Inhalte konsumieren,
  • über den eigenen Tellerrand blicken und sich interdisziplinär interessieren,
  • sich für international vernetzte und anwendungsorientierte Forschung begeistern.