Springe direkt zu Inhalt

Benedikt Alberternst erhält internationale Auszeichnung für sein Dissertationsvorhaben

News vom 10.10.2022

Benedikt Alberternst ist im Rahmen des ACR/Sheth Foundation Dissertation Award mit einer Honorable Mention ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung, die mit 500 Dollar dotiert ist, erhielt er für sein Promotionsvorhaben zur marktbasierten Solidarität.

Der ACR/Sheth Foundation Dissertation Award wird jedes Jahr von der Association for Consumer Research (ACR) und der Sheth Foundation für hervorragende Forschungsarbeiten mit den Schwerpunkten "Cross-Cultural Consumer Behavior", "Public Purpose of Consumer Research" und "Diversity, Equity, and Inclusion in the Marketplace" verliehen. Betreut wird Benedikt Alberternst bei seinem Promotionsvorhaben von Prof. Dr. Andreas Eggert (Freie Universität Berlin), Prof. Dr. Markus Giesler (York University, Toronto) und Prof. Dr. Lena Steinhoff (Universität Paderborn). 

1 / 82