Springe direkt zu Inhalt

Professoren Kleinaltenkamp und Raithel bei der AMA Winter Academic Conference

News vom 18.02.2019

Die Professoren Kleinaltenkamp und Raithel werden das Marketing-Department bei der diesjährigen Winter-Konferenz der American Marketing Association (AMA) vertreten, die vom 22. bis 24. Februar 2019 in Austin, Texas, USA, stattfinden wird.

Prof. Kleinaltenkamp wird zusammen mit Mark Houston (Texas Christian University), Ajay Kohli (Georgia Institute of Technology) und Wolfgang Ulaga (INSEAD) an einer Panel-Diskussion zum Thema „Embracing the Complexity of Solutions in Business Markets: Where Do We Come From? Where Do We Go?” teilnehmen. Sie wird im Rahmen einer von Ad de Jong (Copenhagen Business School), Andreas Eggert (Universiät Paderborn), Wolfgang Ulaga (INSEAD) und Thomas Ritter (Copenhagen Business School) organisierten Special Session stattfinden. Im Anschluss an die Panel-Diskussion werden die Teilnehmer in Kleingruppen neue Forschungsthemen im Bereich des Solution Business identifizieren und diskutieren, die sie in der Folge gemeinsam untersuchen wollen.

Prof. Raithel wird zusammen mit seinem Kollegen Stefan J. Hock von der George Mason University ein Paper zum Thema „The Impact of Product Recall Strategies on Customers and Investors“ präsentieren. Die Forschungsarbeit untersucht den Effekt von sozial konformen und sozial nicht-konformen Unternehmensreaktionen im Zusammenhang mit Produktrückrufen aufgrund von Produktmängeln. Zwei empirische Untersuchungen zeigen, dass Konsumenten als auch Investoren ähnliche Maßstäbe anlegen und nicht-konformes Verhalten mit Bezug auf Reaktionsschnelligkeit sowie angebotene Entschädigung negativ beurteilen.

Zudem wird er zwei Special Sessions zum Thema „Machine Learning for Quantitative Marketing Research“ sowie „Machine Learning for Consumer Behavior Research“ leiten, bei denen Peter Fader (University of Pennsylvania), Rajdeep Grewal (UNC Kenan-Flagler), Xueming Luo (Temple University) und Gui Liberali (Erasmus University) bzw. Szu-chi Huang (Stanford University), Donna Hoffman (George Washington University), Xueming Luo (Temple University) und Ashlee Humphreys (Northwestern University) ihre Perspektiven zu neuen Anwendungsfeldern des Maschinenlernens im Bereich der Marketing- und Konsumentenforschung präsentieren.

Die AMA Winter Academic Conference ist eine der weltweit wichtigsten Konferenzen im Bereich des Marketings.

15 / 43