Robuste Planung im öffentlichen Personennahverkehr

Das Forschungsvorhaben beschäftigt sich mit der Planung von Bus-Umläufen und der Dienstplanung von Fahrern für Busse im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV).

Ziel
ist die Entwicklung von Planungsansätzen und -algorithmen zur robusten Planung, so dass sowohl die generierten Umlauf- als auch Dienstpläne bei Störungen und kurzfristigen Änderungen weniger als bisher betroffen sind.

Schwerpunkt
des Vorhabens liegt in der Untersuchung der Effekte robuster Planung zwischen den Planungsebenen und der gemeinsamen Betrachtung der Planungsstufen Umlauf- und Dienstplanung. Dafür werden historische Verspätungsdaten analysiert und mathematische Optimierungsmodelle und -verfahren für eine robuste und kosteneffiziente Planerstellung entwickelt. Die Ergebnisse werden mit Hilfe von Simulation validiert.

icon3_department_wirtschaftsinformatik
Visit www.or2017.de ...