Business Intelligence

(108005)

Dozent/inHannes Rothe
Zeit

Dienstag 14-18 Uhr


Auszug aus der Studien- und Prüfungsordnung:

Qualifikationsziele

Die Studentinnen und Studenten können mithilfe von Methoden der intelligenten Datenanalyse Erkenntnisse aus der Analyse großer und komplexer Datenmengen gewinnen. Sie besitzen die Fähigkeit, Simulationssysteme für dieEntscheidungsunterstützung insbesondere unter Unsicherheit im betriebswirtschaftlichen Umfeld zu entwerfen, zu implementieren und einzusetzen. Sie sindin der Lage, die vermittelten Modelle, Methoden und Algorithmen in der den Fragestellungenangemessener Weise auszuwählen und anzuwenden sowie die Handlungsempfehlungen aus der Methodenanwendung abzuleiten.Das Seminar am PC adressiert insbesondere auch überfachliche Qualifikationsziele, insb. eigenständiges Arbeiten, analytisches Denken, Präsentationsfähigkeiten sowie Fähigkeiten zur technikassistierten Aufgabenlösung in Teams.

Inhalte

Spezielle Modelle und Algorithmen des Datamining, Modelle, Methoden und Grundlagen der Simulation sowie Nutzung einschlägiger Softwarewerkzeuge zur Datenanalyse und Simulation, eine Auswahl aus speziellen Techniken, wie z.B. Clustering, Assoziationsanalyse, Klassifikation, diskrete und ereignisgesteuerte, stochastische, agentenbasierte Simulation etc.

icon3_department_wirtschaftsinformatik
Visit www.or2017.de ...