Springe direkt zu Inhalt

Prof. Meske prüft Vorhersagekraft von Social-Media-Daten für ESC

News vom 19.06.2018

Wie gut lässt sich der Ausgang von Medienevents durch die Analyse von Social-Media-Daten vorhersagen? Und welche besondere Rolle spielt der Zeitraum der Datenerhebung? Am Beispiel des Eurovision Song Contest hat Prof. Meske in Zusammenarbeit mit Kollegen der Universität Duisburg-Essen gezeigt, dass das Publikumsranking der ESC-Länder mit Hilfe von Social Media Analytics in wesentlichen Teilen vorhergesagt werden konnte. Zudem hat sich gezeigt, dass die Analyse von Social-Media-Daten in der Zeit vom Halbfinale bis zum Beginn des Finales eine weitaus stärkere Vorhersagekraft hatte als die Analyse von Daten während des Finales selbst. Die Studie ist im Journal "Information Systems Frontiers" erschienen.

Hier kommen Sie zur Studie.

17 / 25