Springe direkt zu Inhalt

Prof. Frank Schorfeide

Foto_Schorfheide_2018

University of Pennsylvania

Gastprofessor im Sommersemester 2020

Professor Schorfheide ist Professor of Economics an der University of Pennsylvania.

Außerdem ist er mit dem National Bureau of Economic Research (NBER) und dem Centre for Economic Policy Research (CEPR) affiliiert. Er war Gastwissenschaftler an verschiedenen Zentralbanken und Mitherausgeber des International Economic Review (2005 - 2009) und des Journals Quantitative Economics (2011 - 2018).

Seine Forschungsschwerpunkte sind Ökonometrie und empirische Makroökonomie. Ein Großteil seiner Arbeit beschäftigt sich mit Makroökonometrie und bezieht sich auf die bayesianische Analyse von "Dynamic Stochastic General Equilibrium (DSGE)" Modellen. Seine Forschung stellt nützliche Werkzeuge für die empirische Arbeit mit modernen makroökönomischen Modellen bereit, einschließlich Konjunkturprognosen und der Politikanalyse. Mithilfe dieser Methoden beschäftigt er sich mit den Ursachen von Konjunkturschwankungen und der Analyse der Effekte von Geldpolitik.

Professor Schorfheide wird in Sommersemester 2020 den Masterkurs "Geld- und Fiskalpolitik" halten. Weitere Information zur Veranstaltung können Sie hier finden.